Allgemeine Informationen

Ansprechpartner und Adressen

Bitte beachten Sie unseren Hinweis bezüglich der rechtzeitigen Hotelbuchung.


Veranstalter

Arbeitsstelle Bildungsforschung Primarstufe an der Freien Universität
Leitung: Prof. Dr. Jörg Ramseger

Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Ansprechpartnerin für das wissenschaftliche Programm

Dr. Matthea Wagener
Tel.:++49 (0)30 – 838 55 406
Fax:++49 (0)30 – 838 55 413

E-Mail: grundschulforschung2007@ctw-congress.de


Organisation/Kongressanmeldung

CTW
Congress Organisation Thomas Wiese GmbH
Hohenzollerndamm 125
14199 Berlin

Tel.:++49 (0)30 – 85 99 62-29
Fax:++49 (0)30 – 85 07 98 26
E-Mail: grundschulforschung2007@ctw-congress.de
Internet: www.ctw-congress.de


Tagungsort

Freie Universität Berlin
Rost- und Silberlaube
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Hinweise zur Anreise finden Sie hier. Der Kongress findet in den Räumlichkeiten der Rost- und Silberlaube der Freien Universität Berlin statt. Einen Orientierungsplan im PDF-Format finden Sie hier. Dieser Plan kann in Schwarz/Weiss und in Farbe gedruckt werden. (Hinweis: Durch einen Rechtsklick auf den Link erhalten Sie die Möglichkeit, die Datei herunterzuladen.)


Ausstellung

Zum Kongress findet eine begleitende Fachausstellung von wissenschaftlichen Verlagen statt. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit CTW – Congress Organisation Thomas Wiese GmbH auf.

CTW
Congress Organisation Thomas Wiese GmbH

Ansprechpartner: Herr Michael Jander
Hohenzollerndamm 125
14199 Berlin
Tel.:    +49 (0)30 - 85 99 62 - 12
Fax:    +49 (0)30 - 85 07 98 26
E-Mail:   michael.jander@ctw-congress.de


Informationen zur Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 1964 als gemeinnütziger Verein gegründet, ist die Vereinigung der in Forschung und Lehre tätigen Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler und hat derzeit ca. 2.000 Mitglieder. Sie fördert die erziehungswissenschaftliche Forschung und Theorieentwicklung, klärt Strukturfragen der pädagogischen Studiengänge, pflegt Kontakte zu internationalen erziehungswissenschaftlichen Gesellschaften und zu benachbarten Disziplinen. Sie tritt für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ein und unterstützt den wissenschaftlichen Informationsaustausch durch Kongresse, Sektionstagungen sowie durch Schriftreihen und durch das Mitteilungsheft "Erziehungswissenschaft". Alle zwei Jahre veranstaltet die DGfE einen Kongress, der sich mit Fragen der Wissenschaftsentwicklung und der Entwicklung des Bildungssystems befasst. Die wissenschaftlichen Sektionen der DGfE präsentieren die fachliche Spezialisierung der Erziehungswissenschaft.

Link: http://www.dgfe.de

Die Grundschulforschungstagung wird regelmäßig ausgerichtet von der Kommission "Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe". Vorsitz: Prof. Dr. Friederike Heinzel