Dr. Nina Bohlmann

ab 01. Oktober 2016 ausschließliche Tätigkeit am Lehrstuhl von Prof. Dr. Uwe Gellert.

Bohlmann_N_Bild

Arbeitsstelle Bildungsforschung Primarstufe

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum KL 23/238
14195 Berlin
Sekretariat
Birgit Abel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Schulentwicklung unter den Bedingungen urbanen Strukturwandels (SeBuS) Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs Gustav-Falke-Schule, Berlin"

Seite wird nicht mehr aktualisiert!

  • Implizitheit und Explizitheit im Mathematikunterricht - Reproduktionsmechanismen sozialer Ungleichheit im alltäglichen Unterricht
  • (mikrosoziologische) Schul- und Unterrichtsforschung
  • Weiterentwicklung einer soziologischen Theorie des Unterrichts
  • Soziale Ungerechtigkeit in / durch Schule und Unterricht, insbesondere im Mathematikunterricht
  • Reproduktion sozialer Ungleichheit im Bildungssystem
  • Schulentwicklung unter den Bedingungen urbanen Strukturwandels (Projekt SeBuS)

Seite wird nicht mehr aktualisiert!

Monografien

Bohlmann, N. (2016). Implizitheit und Explizitheit. Praxeologische und institutionskritische Analysen zum Mathematikunterricht. Reihe ‚Rekonstruktive Bildungsforschung’. Wiesbaden: Springer.

Herausgeberbände

Straehler-Pohl, H., Bohlmann, N., & Pais, A. (Hrsg.)(2016). The Disorder of Mathematics Education. Challenging the Socio-Political Dimension of Research. New York: Springer.

Beiträge zu Zeitschriften und Sammelbänden

Straehler-Pohl, H., Pais, A., & Bohlmann, N. (2016). Welcome to the Jungle. An Orientation Guide to the Disorder of Mathematics Education. In H. Straehler-Pohl, N. Bohlmann, N. & A. Pais (Hrsg.), The Disorder of Mathematics Education. Challenging the Socio-Political Dimensions of Research. New York: Springer (erscheint 07/2016).

Bohlmann, N., Gellert, U., & Straehler-Pohl, H. (2016). Investigando las desigualdades sociales en el aula de matemáticas: Logros y expectativas. [Zur Erforschung sozialer Ungleichheit im Mathematikunterricht: Errungenschaften und Desiderata]. (Spanisches Journal für Mathematikdidaktik, Name noch unbekannt, voraussichtlich 2016).

Bohlmann, N. (2015). Explizierungsprozesse im Mathematikunterricht: Legitimierung – Konkretisierung – Exemplifizierung. In J. Stiller & C. Laschke (Hrsg.), Berlin-Brandenburger Beiträge zur Bildungsforschung 2015. Herausforderungen, Befunde und Perspektiven interdisziplinärer Bildungsforschung (S. 133-154). Frankfurt am Main: Peter Lang.

Beiträge in Konferenzbänden

Bohlmann, N., & Gellert, U. (voraussichtlich 2016). Word Problems: Resources for the Classroom? In Proceedings of CIEAEM 67, Quaderni di Ricerca in didattica.

Bohlmann, N., Gellert, U. & Straehler-Pohl, H. (2014). Deconstructing the Filtration of Reality in Word Problems. In G. Aldon, B. Di Paola & C. Fazio (Hrsg.), Mathematics and reality, Proceedings of CIEAEM 66, Quaderni di Ricerca in didattica, 24(1), 142-145 (pdf).

Straehler-Pohl, H., Gellert, U. & Bohlmann, N. (2014). Reasons to Believe: Mathematics and the Reality of Consumerism. In G. Aldon, B. Di Paola & C. Fazio (Hrsg.), Mathematics and reality, Proceedings of CIEAEM 66, Quaderni di Ricerca in didattica, 24(1), 186-189 (pdf).

Bohlmann, N., Hinkelammert, J., Rhein, F. & Straehler-Pohl, H. (2013). Reflections on recontextualising Bernstein's sociology in teachers' instructional strategies. In B. Ubuz, C. Haser & M.A. Mariotti (Hrsg.), Proceedings of the Eighth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (S. 1656-1665). Ankara: Middle East Technical University (pdf).

Projektberichte und Handreichungen

Bohlmann, N., Gottmann, C. & Ramseger, J. (2015). Vierter Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung zum Schulversuch an der Gustav-Falke-Schule im Bezirk Berlin-Mitte [Projektbericht]. Freie Universität Berlin: Unveröffentlichtes Dokument.

Bohlmann, N., Gellert, U. & Hinkelammert, J. (2013). Lernförderliche Unterrichtsstrukturen im Mathematikunterricht mit Fokus auf einer klaren Strukturierung von Unterricht. Fortbildungshandreichung, entwickelt im Projekt "Mathe sicher können".

Vorträge

07/2016

ICME 13 – Hamburg, Deutschland
Vortrag: Bohlmann, N., Unequal Bodies – Corporeality and Social Inequality in the Context of Mathematics Education (Task Group 34 – Social and Political Dimensions of Mathematics Education)

03/2016 25. DGfE-Kongress – Kassel, DeutschlandVortrag: Heterogenität durch Homogenisierung? Schulentwicklung unter den Bedingungen urbanen
Strukturwandels (N. Bohlmann, C. Gottmann,J. Ramseger) in der Arbeitsgruppe "Räume für längeres gemeinsames Lernen gestalten und entwickeln" (D. Killus & A. Paseka)
01/2016 Praxeologie und Differenz im erziehungswissenschaftlichen Diskurs – Flensburg, Deutschland
Vortrag: Bohlmann, N., Die körperliche Dimension der Strukturierung von Mathematik-unterricht in der Arbeitsgruppe „Körperpraxen in der ‚Soziologie des Unterrichts’ – Ein Lokalisierungsversuch“ (N. Bohlmann, N. Ferrin & H. Straehler-Pohl)
07/2015

CIEAEM 67 – Aosta, Italien
Vortrag: Bohlmann, N., & Gellert, U., Word Problems: Resources for the Classroom?

01/2015 The Disorder of Mathematics Education – Berlin, Deutschland
Organisation und Teilnahme an der internationalen Tagung
09/2014

ECER 2014 – Porto, Portugal

  • Vortrag: Bohlmann, N. / Gellert, U., & Straehler-Pohl, H., Variations of Reality in the  Context of Proportional Reasoning: the Cable Car, the Lift, and Road Crossing.
  • –Diskutantin des Symposiums The Political Life of Content Knowledge: The Case of School Mathematics“
07/2014 CIEAEM 66 – Lyon, Frankreich
  • –Vortrag: Bohlmann, N., Gellert, U., & Straehler-Pohl, H., Deconstructing the Filtration of Reality in Word Problems.
  • Vortrag: Straehler-Pohl, H., Gellert, U., & Bohlmann, N. (2014). Reasons to Believe: Mathematics and the Reality of Consumerism.
11/2013 3. Tagung „Mathe sicher können“ – Berlin, Deutschland

Vortrag: Bohlmann, N., Zur Wirkungsweise von Explizierungsprozessen im Mathematikunterricht. Eine Untersuchung aus dem Bereich der qualitativen Bildungssoziologie.

10/2013 Berliner Beiträge zur Bildungsforschung – Berlin, Deutschland
Vortrag: Bohlmann, N. (2013). Zur Wirkungsweise von Explizierungsprozessen im Mathematikunterricht. Eine Untersuchung aus dem Bereich der qualitativen Bildungssoziologie.
02/2013 CERME 8 – Antalya, Türkei
Vortrag: Bohlmann, N., Hinkelammert, J., Rhein, F., & Straehler-Pohl, H., Reflections on recontextualising Bernstein's sociology in teachers' instructional strategies.