Projekt Production and Perception of Emotion (PROPEREMO)

Martin Klimas - Sonic Sculptures. Velvet Underground and Nico, "Run Run Run", 2011, Ed 8
aus: Martin Klimas — Sonic Sculptures, 2011. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

Teilprojekt Ästhetische Emotionen

Unser Ziel ist, einen Fragebogen zu entwickeln, der Gefühle als Reaktion auf Ästhetik möglichst breit erfasst. Diese Gefühle können durch Kunst, Musik, Literatur, Film oder Design ausgelöst werden, aber auch durch Naturschönheit. Wir bezeichnen diese Gefühle kurz als ästhetische Emotionen.

In unserer interdisziplinären Forschung (Psycho­logie und Literaturwissenschaft) verbinden wir Ästhe­tik- mit Emotionsforschung. Dabei sind im Kontext ästhetischen Gefallens nicht grundlegen­de Emotio­nen wie Ärger, Angst, Traurigkeit oder Ekel die hervor­stechenden Reaktionen. Es sind eher die subtilen und vergleichsweise unerforsch­ten Emotionen, die hier erlebt werden – Faszina­tion, Rührung, Vergnü­gen, Sentimentalität, Ehr­furcht und viele mehr.

Ausgehend von Forschung zu emotionalen Reak­tionen auf Musik, Bilder und Medien im Allgemei­nen haben wir einen Fragebogen zu ästhetischen Emotio­nen entwickelt, der in allen künstleri­schen Domänen anwendbar sein soll.