Projekt NIL 3

Nilpferd
NILpferd

Liebe Eltern,

an dieser Stelle möchten wir Sie aktuell über
die Inhalte des Projektes NIL 3  informieren.

Herzliche Grüße,
Ihr NIL-Team

DatumInformationen
12. April Die Schule beginnt und die Förderung geht weiter!

Wir arbeiten mit den Kindern im Rechentraining an den Modulen 1 (Mengenverarbeitung, Zahlenraumvorstellung) und 2 (Zählen und Zählprinzipien).

Die Testungen der Kontrollkinder laufen an den Schulen.

16. April Die erste EEG-Messung findet statt.
19. April Downloads:

Datei Fördermodule

Datei Gruppen

Datei Praesentation Elternabend

10. Mai

Download: Praesentation Lehrerabend

11. Mai Die EEG-Messungen laufen, inzwischen sind 15 Kinder bei uns in der FU gewesen.

Im Rechentraining haben wir mit Modul 3 (Verständnis für Rechenzeichen) begonnen.

 
27. Mai Die EEG-Messungen laufen noch immer. Mit dem Ende dieser Woche sind 40 Kinder in unserem Labor gewesen.

Im Rechentraining arbeiten wir mittlerweile neben Modul 2 und 3 auch am Modul 4 (Partnerzahlen).

Die Kinder, die auch mit dem GUCKO-Programm trainieren, erhalten momentan in der Regel alle das Lesetraining.

09. Juli Die Förderkinder sind in die Sommerferien gegangen - und wir freuen uns auf das Wiedersehen danach.

Die Vergleichskinder kommen trotz der Hitze zu uns in die Uni - inzwischen sind über 70 Kinder gemessen worden.

Für weitere Informationen zum Stand:

/ewi-psy/einrichtungen/arbeitsbereiche/allgpsy/Drittmittelprojekte/Projekt_NIL_3/Infobrief_F__rderung.pdf

/ewi-psy/einrichtungen/arbeitsbereiche/allgpsy/Drittmittelprojekte/Projekt_NIL_3/Infobrief_Vergleichskinder.pdf

10. September Die Sommerferien sind seit drei Wochen vorbei und in nahezu allen Schulen sind die Fördergruppen wieder angelaufen. Im ersten Schulhalbjahr wird an den wichtigsten Modulen des Rechenprogramms gearbeitet: Nach einer ausführlichen Einheit zur Addition im kleinen Zahlenbereich (Modul 5) wird die Subtraktion als Umkehrung zur Addition (Modul 6) eingeübt. Im Modul 7 erfolgt eine Erweiterung des Zahlenraums und das Rechnen über den Zehner. Erst danach ist die Einführung komplexer Rechnungen möglich. Schließlich werden die Multiplikation (Modul 8) und die Division (Modul 9) erarbeitet.

Die EEG-Messungen in unserem Universitäts-Keller sind weitestgehend abgeschlossen. Die Auswertung der EEG-Daten wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Für einige Kontrollkinder laufen noch Zwischentestungen an den Schulen, die vor den Sommerferien nicht mehr zu organisieren waren. Die Förderkinder haben diese Zwischentestungen im Rahmen der Förderung größtenteils vor den Sommerferien mitgemacht. Wir sind derzeit mit deren Auswertung beschäftigt. In einigen Wochen können Sie sich gern telefonisch oder per Mail nach den Ergebnissen Ihres Kindes erkundigen.

15. November Die Module 5 und 6 (einfache Addition und Subtraktion) sind in nahezu allen Gruppen abgeschlossen. Bis zu den Weihnachtsferien werden wir in allen Gruppen komplexe Plus- und Minusaufgaben einüben.

Die EEG-Daten sind vollständig erhoben. Sie werden derzeit "bereinigt", das heißt Messartefakte werden per Hand korrigiert. Diese aufwändige Arbeit wird vor Jahresende nicht abgeschlossen sein.

29. April
Die Projektarbeit geht mit raschen Schritten seinem Ende entgegen. Die ersten Fördergruppen sind vor Ostern verabschiedet und hinsichtlich ihrer Rechen- wie Arbeitsgedächtnisleistungen nachgetestet worden. Bis Ende Mai werden die letzten Fördergruppen auslaufen.

Die abschließenden Testungen der Kontrollkinder haben begonnen und sind an einigen Schulen bereits beendet worden. Bis Ende Mai sollen alle Nachtestungen im Schulrahmen abgeschlossen sein. Die Kinder erhalten als Dank ein kleines Geschenk und eine Urkunde.

Zeitgleich läuft seit etwa einem Monat die zweite Runde der EEG-Messungen. In den Osterferien sind die ersten Kontrollkinder gemessen worden. Die EEG-Messungen laufen planmäßig noch bis zu den Sommerferien.

Zum Schuljahresende werden alle Eltern einen Brief mit den Ergebnissen aus den Nachtestungen erhalten. Darin werden die aktuellen Rechen- und Arbeitsgedächtnisleistungen der Kinder beschrieben. Anhand der Schreiben sollen die Eltern entscheiden können, ob eine anschließende Fördermaßnahme angezeigt ist.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Kraft und Spaß für den Endspurt!