Lauttreues Rechtschreibtraining

Guckos Rechtschreibtraining- lauttreue Rechtschreibförderung

Die Buchstaben werden mit verschiedenen Übungen systematisch eingeführt (ähnliche Buchstaben zeitlich getrennt) und aufeinander aufbauend geübt. Alle Übungen dienen dazu, die Verbindung von einzelnen Lauten mit ihrem jeweiligen Buchstaben zu trainieren und zu festigen.

 

Anlautübungen: Zuerst hören die Kinder Wörter und müssen den Bildern den richtigen Anfangsbuchstaben zuordnen. Wenn sie das sicher beherrschen, müssen sie den Anfangbuchstaben zusätzlich selbst eintippen.

 

Schreiben von Quatschwörtern: Anschließend werden die bereits eingeführten Buchstaben anhand von Quatschwörtern geübt. Da Kinder die Schreibweise der Quatschwörter nicht kennen können, müssen sie genau hinhören und die gehörten Laute korrekt verschriftlichen.

 

Schreiben von lauttreuen Wörtern: Sobald die Kinder die Quatschwörter sicher schreiben können, werden die Buchstaben mit Wortmaterial vertiefend geübt. Die Kinder müssen ausschließlich lauttreue Wörter schreiben.

 

Ein Auszug dieses Förderprogramms wird online vorgestellt.