Orthografisches Rechtschreibtraining

Guckos Rechtschreibtraining- orthographische Rechtschreibförderung

In diesem Programm werden folgende Inhalte behandelt: Selbstlaute unterscheiden und erkennen, Mitlaute erkennen, Unterscheidung zwischen kurzen und langen Selbstlauten,  Regeln zur Mitlautverdopplung, Dehnungs-ie, „stummes h“ und die Schreibung von Endungen sowie „ä und äu“. Jede Regel wird zunächst erklärt und dann zuerst mit und später ohne Hilfestellung, anhand verschiedener Wörter geübt. Um die Regeln einzuüben, müssen die Kinder bei den ersten Aufgaben zunächst verschiedene Fragen beantworten, die sie an die bereits erlernten Regeln erinnern sollen. Die einzelnen Rechtschreibregeln werden zunächst schrittweise eingeübt und wiederholt trainiert.

 

In beiden Rechtschreibprogrammen werden falsch beantwortete Aufgaben in einem Dateikasten abgelegt. Am Ende des Programms können so diese Aufgaben noch einmal gezielt geübt werden.