Bd. 10: Girlism

Katja Keiler, Anja Bierbaum:

Girlism. Feminismus zwischen Subversion und Ausverkauf

Berliner Arbeiten zur Erziehungs- und Kulturwissenschaft, Bd. 10,
ISBN 3-8325-0072-3; 270 Seiten; Erscheinungsjahr: 2002

Preis: 19.75 Eur

 

Über diesen Band:

'Girlism' bezeichnet ein Konglomerat verschiedener jugend (sub) - kultureller Mädchenszenen und medialer Frauen. Die Autorinnen analysieren die Riot-Girl-Bewegung und die Girlie-Kultur vor dem Hintergrund kapitalistischer Gesellschaftsprozesse. Es werden ihre jeweiligen Artikulationsformen politische und/ oder ästhetische Praktiken sowie Produktionsweisen untersucht. Wodurch zeichnet sich feministische Subversion aus? Und was passiert mit transgressiven Bewegungen im Spannungsfeld populärer Medien und Kulturindustrie?

inklusive Audio-CD mit Hörbeispielen

 

Bestellung