Die Seele. Ihre Geschichte im Abendland

Jüttemann, Gerd, Michael Sonntag u. Christoph Wulf (Hrsg.): Die Seele. Ihre Geschichte im Abendland. Vandenhoeck & Ruprecht 2005

Die naturwissenschaftlich dominierte Psychologie, die sich vor fast 140 Jahren explizit als "Psychologie ohne Seele" etablierte, hat einen blinden Fleck des Desinteresses ausgerechnet bei jenem Phänomen, das sie im Namen führt. Heute gehört die Frage nach der Seele zu mehreren Wissensgebieten. 28 prominente Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen Disziplinen eröffnen ungewöhnliche Perspektiven auf unsere Vorstellungen von der Seele und unser Leben mit ihr.