Grundlagen der Kooperation im Arbeitsleben (Psy, Nf)

(12691)

TypSeminar
Dozent/inDr. Ulrike Schraps
Freie Plätzeja
RaumHabelschwerdter Allee 45 (Rost-/ Silberlaube) K 23/11
Zeit

Mi 14-16 Uhr

Beginn16.04.2008

Erfolgreich verlaufende Kooperationen sind ein kritischer Erfolgsfaktor in Organisationen. In diesem Seminar sollen ausgehend von grundlegenden Überlegungen zur Kooperation (u.a. Spieltheorie) zunächst unterschiedliche Formen der Kooperation im Arbeitsleben (z.B. Gruppen- und Projektarbeit, Virtuelle Teams) vorgestellt werden. Anschließend werden besondere Aspekte kooperativer Arbeitszusammenhänge vertieft (z..B. Managing Diversity, Konflikte, Verhandlungstechniken/Harvard Konzept). Mit Blick auf die Praxis werden außerdem Maßnahmen zur Unterstützung und Förderung von Kooperationen (Stichwort Teamentwicklung) beleuchtet.

 

Zum Einlesen wird empfohlen:

Spieß, E. (2004). Kooperation und Konflikt. In H. Schuler (Hrsg.). Organisationspsychologie - Grundlagen und Personalpsychologie. Göttingen: Hogrefe, S. 193-238.

 

Wichtig!

Diese Veranstaltung wird mit Blackboard begleitet.