Arbeit, Freizeit und Persönlichkeitsentwicklung (Psy, Nf)

(12681)

TypVorlesung
Freie Plätzeja
RaumHabelschwerdter Allee 45 (Rost-/ Silberlaube) KL 25/134
Zeit

Di 9-11 Uhr

Beginn17.04.2007

Vor dem Hintergrund des Strukturwandels der Arbeitsgesellschaft werden Prozesse der wechselseitigen Beeinflussung von arbeitenden Personen und ihren Arbeitsumwelten thematisiert. Gefragt wird also danach, wie sich einerseits spezifische Arbeitsbedingungen im Berufsverlauf auf die Entwicklung von Persönlichkeit bzw. Identität auswirken und wie andererseits spezifische Merkmale von Persönlichkeit zur Veränderung oder Verfestigung von Arbeitsbedingungen und Berufsverläufen beitragen. Weiter werden die Bezüge zwischen Arbeit und Freizeit, zwischen der Berufsbiografie und dem Privat- bzw. Familienleben behandelt.

Literatur

  • Hoff, E.-H. (1992). Arbeit, Freizeit und Persönlichkeit. Heidelberg: Asanger. (Im Copy-Shop Ecke Habelschwerdter Allee/ Schwendenerstr. liegt eine Kopiervorlage aus.)
  • Hoff, E.-H. (2005). Arbeit und berufliche Entwicklung. In S.-H. Filipp & U. Staudinger (Hrsg.), Entwicklungspsychologie des mittleren und höheren Erwachsenenalters. Enzyklopädie der Psychologie, S. 526-557. Göttingen: Hogrefe.