Verhaltens- und Kommunikationstraining (Psy)

(12777)

TypPraxisintegrierende Lehre
Dozent/inCäcilia Müller
Maximale Teilnehmerzahl20
Freie Plätzeja
RaumHabelschwerdter Allee 45 (Rost-/ Silberlaube) JK 26/101
Zeit
Vorbesprechung: Fr, 20.4. 12-14 Uhr
Die weiteren Blocktermine werden mit den Teilnehmern vereinbart.

Im Seminar vermitteln wir theoretische Grundlagen und Methoden der Erwachsenenbildung sowie praktische Grundlagen zur Durchführung von Trainings zu sozialen Kompetenzen. Wir orientieren uns an Konzepten zu Verhaltens- und Kommunikationstrainings der betrieblichen und gewerkschaftlichen Weiterbildung. In vielen praktischen Übungen können Basiskompetenzen erworben werden, die für die Gestaltung von Seminaren wesentlich sind: visuelle Aufbereitung von praxisrelevanten theoretischen Inhalten, Präsentation, Anleitung von Übungen und Feedbacktechniken.

Da das Seminar sehr übungsintensiv ist, haben wir die Teilnahme auf 20 Plätze begrenzt. Die Teilnehmenden sollten sich auf einen intensiven Lernprozess innerhalb der Seminargruppe einlassen (Gestaltung von Trainingseinheiten und Reflexion der Lernfortschritte). Anmeldung bitte durch E-Mail: joerg.cirulies@abfev.de mit Angabe der Matrikel-Nr. und Semesteranzahl. Die Teilnehmer/innen werden nach zeitlichem Eingang ihrer Anmeldung für die Platzvergabe berücksichtigt und rechtzeitig zu Beginn des PL über die Termine informiert. Das Seminar wird als Blockveranstaltung stattfinden. Das PL "Trainer-Training" im Wintersemester ist die Fortsetzung des Verhaltens- und Kommunikationstrainings.