Moderation - Mediation - Coaching: Methoden des Konfliktmanagements im Vergleich (Psy)

(12672)

TypSeminar
Dozent/inDr. Ulrike Schraps
Freie Plätzeja
RaumHabelschwerdter Allee 45 (Rost-/ Silberlaube) KL 26/130
Zeit

Do 10-14 Uhr

Beginn13.12.2007—14.02.2007

Der Seminarplan wurde am 3. Dezember aktualisiert.

Konflikte lassen sich angesichts oft widersprüchlicher Anforderungen in der modernen Arbeitswelt kaum vermeiden. Üblicherweise werden sie individuell als belastend empfunden. Doch wenn es gelingt, mit ihnen in konstruktiver Weise umzugehen, können sie auch Impulse für notwendige strukturelle oder arbeitsorganisatorische Veränderungen und/oder für die persönliche Entwicklung genutzt werden. Gängige Methoden für einen professionell angeleiteten Umgang mit Konflikten - Moderation, Mediation und Coaching - sollen im Seminar zunächst miteinander verglichen werden und in einem zweiten Schritt an Fallbeispielen ausprobiert werden.

Literatur

 Zum Einlesen werden empfohlen:

  • Montada & Kals, 2001: Mediation
  • Redlich, 2004: Konfliktmoderation, Thomas, 1998: Coaching.