Bachelor-/Masterarbeit zu vergeben

News vom 28.05.2014

Thema: Alter und Technik

Welche Faktoren spielen bei der Akzeptanz und der Nutzung von technischen Geräten bei älteren Menschen eine Rolle?

                                                                                                                                                                                 

Technische Geräte werden im Beruf und im Alltag immer häufiger verwendet. Angefangen bei sehr verbreiteten und aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken Technologien, wie Computer oder Smartphones, bis hin zu hoch spezialisierten Technologien, wie Robotern zur Pflege von älteren Menschen. Der Einsatz innovativer Technologien wird aber auch kritisch betrachtet. Kritiker warnen z. B. vor einer Technologisierung des Alltags und damit einhergehenden ethischen Problemen. Andererseits heben Befürworter das Potential innovativer Technologien hervor. Der Einsatz von Technologien bietet älteren Menschen beispielsweise die Möglichkeit länger ein autonomes, selbstbestimmtes Leben zu führen. Dennoch gibt es eine Diskrepanz zwischen jüngeren und älteren Menschen hinsichtlich der Anzahl und der Art verwendeter Technologien: Ältere Menschen verwenden signifikant weniger technische Geräte, obwohl sie - entgegen vieler Vorurteile - positiv gegenüber technischen Geräten eingestellt sind. Das Ziel der Forschungsarbeit soll also sein, alterssensitive Faktoren, die einen Einfluss auf die Nutzung und Akzeptanz von Technologien haben, zu untersuchen.

 

Wenn Sie sich für eine Abschlussarbeit zu diesem Thema interessieren, schreiben Sie eine kurze Email an: nathalie.hauk@fu-berlin.deoder kommen Sie einfach vorbei!

 

 

Mag. Nathalie Hauk

Arbeitsbereich Psychologische Diagnostik

und Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Büro     JK 25/ 121h

Telefon +49 (0)30-838-62736

E-mail   nathalie.hauk@fu-berlin.de

7/7
FU Diagnostik Logo