Lehrveranstaltungen "Diagnostik und Intervention" / SS 2009

12640: Persönlichkeitspsychologische Grundlagen psychologischer Intervention (Übung)
In der Übung werden die für den Bereich psychologischer Intervention besonders einschlägigen persönlichkeitspsychologischen Ansätze behandelt. Die praktischen Implikationen dieser Ansätze werden an konkreten Falldarstellungen herausgearbeitet.
ZielgruppeBSc: 4. Semester
Zeit15.04.2009, Mi 8-10 Uhr
12641: Persönlichkeitspsychologische Grundlagen psychologischer Intervention (Übung)
In der Übung werden die für den Bereich psychologischer Intervention besonders einschlägigen persönlichkeitspsychologischen Ansätze behandelt. Die praktischen Implikationen dieser Ansätze werden an konkreten Falldarstellungen herausgearbeitet.
ZielgruppeBSc: 4. Semester
Zeit16.04.2009, Do 8-10 Uhr
12645: Diagnostische Verfahren I (S/Ü)
ZielgruppeBSc: 4. Semester
Zeit14.04.2009, Di 16-18 Uhr
12646: Diagnostische Verfahren I (Seminar)
ZielgruppeBSc: 4. Semester
Zeit16.04.2009, Do 10-12 Uhr
12647: Diagnostische Verfahren II (S/Ü)
Dozent/inSchmidt, Katharina, Dipl.-Psych.
ZielgruppeBSc: 4. Semester
Zeit20.04.2009, Mo 12-14 Uhr
12648: Diagnostische Verfahren II (S/Ü)
ZielgruppeBSc: 4. Semester
Zeit14.04.2009, Di 10-12 Uhr
12649: Diagnostische Verfahren II (S/Ü)
Dozent/inSchmidt, Katharina, Dipl.-Psych.
ZielgruppeBSc: 4. Semester
Zeit16.04.2009, Do 10-12 Uhr
12694: Theoretische Grundlagen der Diagnostik und Intervention (Vorlesung)
Diese Veranstaltung gibt einen Überblick über die verschiedenen Ansätze im Bereich "Diagnostik und Intervention" (psychometrischer Ansatz, behavioraler Ansatz, konstruktivistischer Ansatz, systemischer Ansatz etc.). Behandelt werden zudem übergreifende Aspekte wie die Geschichte der psychologischen Diagnostik, wesentliche Anwendungsbereiche, der diagnostische ...
Zeit15.04.2009, Mi 10-12 Uhr
12696: Intelligenz- und Leistungsdiagnostik (S)
Zeit16.04.2009, Do 12-14 Uhr
12751: Verfahren zur Intelligenz- und Leistungsdiagnostik bei Erwachsenen (PL/S)
Im Mittelpunkt dieses anwendungsorientierten Seminars steht die hypothesengeleitete Auswahl, Durchführung, Auswertung und Interpretation psychologischer Testverfahren für Klienten im mittleren und höheren Erwachsenenalter im Rahmen der Intelligenz- und Leistungsdiagnostik. Grundkenntnisse in den theoretischen und methodischen Grundlagen der Diagnostik werden vorausgesetzt.
Zeit14.04.2008, Di 16-18 Uhr
12752: Planung und Beurteilung diagnostischer Untersuchungen (PL/S)
In diesem Seminar geht es darum, diagnostische Strategien kennenzulernen und anzuwenden, um eigene Untersuchungen zu planen sowie Fallbeispiele im Hinblick auf die relevanten Kriterien zu diskutieren und zu beurteilen. Vorausgesetzt werden Kenntnisse in theoretischen und methodischen Grundlagen der Diagnostik sowie erste konkrete Erfahrungen mit dem Einsatz von psychologischen Testverfahren.
Dozent/inSchmidt, Katharina, Dipl.-Psych.
Zeit15.04.2009, Mi 12-14 Uhr
12757: Colloquium zur berufspraktischen Tätigkeit
Vorbesprechung am Freitag dem 24.04.2009 um 10.00 Uhr in Raum JK 25/121d. Das Colloquium dient der Begleitung sowie Vor- und Nachbereitung der berufspraktischen Tätigkeit in stationären Einrichtungen.
Dozent/inSchmidt, Katharina, Dipl.-Psych.
Zeit18.04.2008 | 14:00, nach Vereinbarung Vorbesprechung am 23.04.2009 um 10 Uhr in JK 25/121d
12760: Psychologisches Colloquium (Kolloquium)
Vorträge aktueller Forschungsarbeiten, Gastvorträge. Siehe auch aktuelle Aushänge!
Dozent/inRainer Bösel, Michael Eid, Arthur Jacobs, Michael Niedeggen, Peter Walschburger, Hans Westmeyer
ZeitDi 18-20 Uhr
FU Diagnostik Logo