Linkliste zum Thema Entrepreneurship

Informationsplattform zum Thema Entrepreneurship

Am Anfang ist es nur ein Gedanke: dass man Teehandel vielleicht ganz anders als in den herkömmlichen Formen organisieren und hohe Qualität preiswerter anbieten könne...

Studienzeit ist Gründerzeit "Das Studium ist ein optimaler Zeitpunkt zur Unternehmensgründung", ist Holger Johnson überzeugt. Der 28-jährige BWL-Student muss es wissen: 2000 gründete er die Firma eBuero AG, die heute in Berlin 150 Mitarbeiter beschäftigt. Selbstständige und kleine Firmen können ihr Sekretariat über eBuero abwickeln lassen. Professor Faltin hat die Gründung als "Business-Angel" begleitet.

Die 2005 von Rafael Kugel gegründete Firma rapskernoel.info handelt kaltgepresstes Rapskernöl, gewonnen aus dem geschälten Rapssamen in Bioland-Qualtät, besonders effizient. Die durch Ökotest mit "sehr gut" ausgezeichnete Speiseöl-Spezialität wird ausschließlich in Großpackungen (3 Liter) und nur im Direktversand in einer ökonomisch und ökologisch besonders sinnvollen Bag-in-Box-Verpackung vertrieben. Der Weg zwischen Produzenten und Konsumenten ist auf ein Minimum reduziert. Durch diese sparsamen und effizienten Handelsprinzipien wird ein besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis möglich.

Zwei Mitarbeiter der Teekampagne wagten mit ihrer Olivenöl-Kampagne die Adaption der Prinzipien der Teekampagne und hatten auf Anhieb Erfolg. Die Prinzipien: Erstklassige Olivenöle, direkt vom Erzeuger, nur in Großpackungen für den Jahresvorrat. Qualität und Geschmack überzeugten so sehr, dass in nur 2 Monate nach dem Start der Kampagne die erste Umsatzmillion erreicht wurde. Ein schöner Erfolg für das Prinzip Kampagne.

2001 gründete einer der beiden Gründer von Artefakt, Thomas Fuhlrott, sein eigenes Unternehmen. Zait vertreibt hochwertige Olivenöle, Wein und andere Produkte direkt vom Erzeuger.

 

 Zum Seitenanfang