Lebenslauf

Dipl.-Psych. Eva Draeger

Ausbildung | Berufserfahrung | Forschungsinteressen | Lehrtätigkeit | Publikationen | 

Kongressbeiträge | Projekte

Ausbildung

2000-2006 Studium der Psychologie an der FU Berlin

2000 Abitur in Berlin

Auslandsaufenthalte:

2003: Université Paris VIII

1997: Norwich  High School for Girls

Nach oben

Berufserfahrung

Seit Juni 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Dahlemer Kinderparadies“ des Familienbüros der FU Berlin

Seit Februar 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich „Kleinkindpädagogik“

November 2005 –  November 2006 Tätigkeit im klinischen Handlungsfeld

Auguste-Viktoria-Klinikum (Psychiatrische Abteilung), Berlin

Universitätsklinikum Charité (Psychiatrische Abteilung), Berlin

2005 Diplomarbeit zum Thema „Qualitätsmerkmale in der flexiblen Kinderbetreuung. Eine Annäherung an Handlungsleitlinien unter Berücksichtigung entwicklungspsychologischer Erkenntnisse“

2006 mit dem ersten Platz des Marie-Schlei-Preises für herausragende wissenschaftliche Arbeiten ausgezeichnet

Praktika

2001 Brandenburg-Klinik (neurologische Abteilung), Brandenburg

2003 Erziehungs- und Familienberatung Tempelhof-Schöneberg (Berlin)

2005 Therapeutisches Wohnprojekt für psychisch kranke Jugendliche und junge Erwachsene: „moritz 55“ (Berlin)

2002 Mitarbeit bei einer Studie zur Entwicklungspsychologie der Gesichtserkennung (FU Berlin)

Nach oben

Forschungsinteressen

  • Entwicklungspsychologie und Kleinkindpädagogik

  • Qualitätsentwicklung und- sicherung in pädagogischen Handlungsfeldern

  • Klinische Psychologie

Nach oben

Lehrtätigkeit

  • SS 2008 Konzepte des Intervenierens und Beratens in pädagogischen Kontexten

     

Nach oben

Publikationen

  • Dräger, E., Ide, S. & Soellner, R. (2009). Qualität in der flexiblen Kinderbetreuung: ein Qualitätskriterienkatalog für die Praxis. Psychologie in Erziehung und Unterricht 1/2009, 70-73.

     

Nach oben

Projekte

  •  Projekt „Dahlemer Kinderparadies“ des Familienbüros der FU Berlin

Nach oben