CV

Dipl.-Psych. Mette Hallensleben

Ausbildung | Berufserfahrung | Forschungsinteressen | Lehrtätigkeit | Projekte

Ausbildung

2001-2008 Studium der Psychologie an der Freien Universität Berlin

Diplomarbeit: „Feedback-Kultur im Unternehmen. Eine empirische Untersuchung von Einflussfaktoren auf das informelle Feedbackverhalten von Mitarbeitern in Arbeitsteams“

2000-2002  Weiterbildendes Fernstudium „Angewandte Gesundheitswissenschaften“ an der Fachhochschule Magdeburg-Stendal

1990-1993  Ausbildung zur staatl. gepr. Physiotherapeutin an der Staatl. anerkannten Krankengymnastik-Schule im Rehabilitations-Zentrum Berlin

1986-1989  Qualifizierungsmaßnahme „Solaranlagenbau“, Institut für Sozialpädagogik der Technischen Universität Berlin

1984  Abitur: Lessing-Gymnasium Uelzen

 

Nach oben

Berufserfahrung

seit August 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Tele.TAnDem des Arbeitsbereichs Evaluation, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement in Erziehungswissenschaft und Psychologie, Freie Universität Berlin.

2000-2008 Physiotherapeutin in der ambulanten Praxis für Physiotherapie Angela Höhr

1994-2000 Physiotherapeutin in der ambulanten Praxis für Physiotherapie, Rohrbeck-Hausl, Berlin

Praktika

2005/2006 artop GmbH-Institut an der Humboldt-Universität Berlin

2005            Sozialpädagogisches Institut Forschung gGmbH, Berlin

Nach oben

Forschungsinteressen

  • Gesundheitspsychologie und Public Health

  • Erwachsenenbildung

  • Personalentwicklung

  • Organisationsentwicklung

     

Nach oben

Lehrtätigkeit

Nebenberufliche Dozententätigkeit

2002-2004 Kursleiterin Chinesische Tui Na-Massage, Volkshochschule Berlin

1997-1998 Kursleiterin Frauen-Selbstbehauptung, WT-Kampfkunstschule, Berlin-Kreuzberg

1990-1992 Yoga-Lehrerin, Hochschulsport: Technische Universität Berlin

 

Nach oben

Projekte

  • Projekt Tele.TAnDem - Telefonische Therapie für Angehörige von Demenzkranken. Eine Kurzzeitintervention zur Ressourcenförderung bei häuslich betreuenden Angehörigen

Nach oben