K2-Teach

Das Projekt K2Teach – Know how to teach wird im Rahmen der gmeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Es verfolgt das Ziel, Konzepte und Lernarrangements für den Erwerb von Handlungskompetenzen für eine adaptive Unterrichtspraxis in der Lehrkräftebildung zu entwickeln. Dies geschieht in Zusammenarbeit verschiedener Fachdidaktiken, der Erziehungswissenschaft und der Psychologie.

An unserem Arbeitsbereich ist das Teilprojekt „Forschungskompetenzen für eine evidenzbasierte adaptive Unterrichtspraxis erwerben“ angesiedelt. Hier entwickeln wir Formate, die im Lehramts-Studium Lernangebote zum Aufbau professionsbezogener Forschungskompetenzen für die Diagnose, Intervention und Evaluation schaffen. Genauer soll auf der Grundlage von empirischen Daten (z.B. Metaanalysen, experimentelle Studien) eine Systematik entwickelt werden,mit der Programme zur Lernförderung beurteilt werden können.

 

Mittelgeber: BMBF

Mitarbeiter: Marvin Harks

Laufzeit: 2015-2018

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.fu-berlin.de/sites/k2teach/im-ueberblick/tp1/index.html