Dr. Edith Braun

Edith Braun

Kassel - International Centre for Higher Education Research

Kooperationspartnerin Bereich Hochschulforschung

Leiterin der Nachwuchforschungsgruppe "kompetenzorientierte Prüfung kommunikativer Fähigkeiten", Kooperationspartnerin im Forschungsprojekt "Lehrevaluation"

Adresse
INCHER (International Centre for Higher Education Research) Mönchebergstr. 17
34109 Kassel
E-Mail
edith.braun "at" incher.uni-kassel.de

PD Dr. Edith Braun leitet am INCHER, Universität Kassel, eine BMBF Nachwuchs­forschungsgruppe. Sie ist Mitglied in mehreren wissenschaftlichen Beiräten und war von 2010 - 2012 stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft für Hochschulforschung. In den Jahren 2011 - 2013 leitete sie die Abteilung Hochschulforschung der HIS GmbH.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind „Qualitätssicherung und -ent­wicklung von pädagogischen Maßnahmen und Einrichtungen“, „Kompetenzerwerb und -orientierung in der Hochschule“, „Überzeugungen von Lehrenden“ sowie „Mehrdimensionale Lernumwelten in der Hochschule“.

 

2011

Habilitation am Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie an der Freien Universität Berlin

Privatdozentin am Arbeitsbereich Schul- und Unterrichtsforschung
2006 Promotion zur Doktorin der Philosophie, Freie Universität Berlin (Bewertung „magna cum laude“), Erstgutachterin: Prof. Dr. Bettina Hannover

• Entwicklung eines kompetenzorientierten Lehrevaluationsfragebogens „Das Berliner Evaluationsinstrumentes für studen¬tische selbsteingeschätzte Kompetenzen“ (BEvaKomp)

2003 Diplom in Psychologie (Diplom an der Freien Universität Berlin; Vordiplom an der Philipps-Universität Marburg)
1996 Abitur in Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern

 

SoSe 16

(Freie Universität Berlin)

Seminar "Ausgewählte Ansätze der Sozialisation"

Publikationen der letzten 5 Jahre

Herausgegebene Werke

Braun, E.; Donk, A. und Bülow-Schramm, M. (Hrsg.) (2013). AHELO goes Germany? HIS: Forum Hochschule.

*Braun, E. und Hannover, B. (Hrsg.) (2012). Qualität in der Hochschullehre. Themenheft, Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.

*Braun, E., Kloke, K. und Schneijderberg, Ch. (Hrsg.) (2011). Disziplinäre Zugänge zur Hochschulforschung. Themenheft, die hochschule.

*Baartman, L. and Braun, E. (Eds.) (2011). Vocational competence in higher education in the background of the Bologna Process. Special section, Assessment and Evaluation in Higher Education.

 

Peer reviewed Zeitschriftenartikel

*Brachem, J.C. and Braun, E. (in print). Job-related generic competences of educational science graduates. Journal of Further and Higher Education.

* Wolter, I., Braun, E., & Hannover, B. (2015). Reading is for girls!? The negative impact of preschool teachers' traditional gender role attitudes on boys' reading related motivation and skills. Frontiers in psychology, 6.

* Braun, E. M., & Brachem, J. C. (2015). Requirements Higher Education Graduates Meet on the Labor Market. Peabody Journal of Education, 90(4), 574-595.

*Schwippert, K., Braun, E., Prinz, D., Schaeper, H., Fickermann, D., Pfeiffer, J., & Brachem, J.-C. (2014). KomPaed - Tätigkeitsbezogene Kompetenzen in pädagogischen Handlungsfeldern. Die Deutsche Schule, 106(1), 72-84.

*Nowakowski, A., Vervecken, D., Braun, E. & Hannover, B. (2012). Der differentielle Einfluss prozess- versus ergebnisorientierten Lehrevaluations-Feedbacks auf die Lehrorientierungen von Hochschuldozierenden. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 15, 253-271.

*Quast, H., Spangenberg, H., Hannover, B., Braun, E. (2012): Determinanten der Studierbereitschaft unter besonderer Berücksichtigung von Studiengebühren, Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 15, 305-326.

*Braun, Edith, Woodley, Alan, Richardson, John T. Richardson (2012). Self-rated competences questionnaires from a design perspective. Educational Research Review, 7, 1–18.

*Schneijderberg, Ch.; Kloke, K. und Braun, E. (2011). Disziplinäre Zugänge zur Hochschulforschung, die hochschule, 20, 7-24.

*Braun, Edith (2011). Hochschulforschung in der Psychologie. die hochschule, 20, 74-90.

*Braun, E., Sheikh, H. & Hannover, B. (2011). Self reported competences and future vocational success. Assessment and Evaluation in Higher Education, 36, 417-427.

*Braun, E. & Hannover, B. (2011). Gelegenheiten zum Kompetenzerwerb in der universitären Lehre. Zusammenhänge zwischen den Einschätzungen Studierender und unabhängigen Beobachtungen relevanter Merkmale universitärer Lehrveranstaltungen. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 43, 22-28.

 

Buchbeiträge

*Braun, E. and Mishra, Sh. (in review). Which tool for what assessment? In Huisman, J. & Tight, M. (Eds.). Theory and Method in Higher Education Research.

*Braun, E. and Brachem, J.C. (in print). Competence- profiles of higher education graduates at the labour market. In Kyndt, E., Donche, V., Trigwell, K. & Lindblom-Ylänne, S. (Eds). Higher Education Transitions.

*Erdmann, M. & Braun, E. (im Druck). Individualisierte Lehrveranstaltungsevaluation als standardisiertes Verfahren. In Harris-Huemmert, S.; Mitterauer L. & Pohlenz, P. (Hrsg.) Wie wirken Evaluationen in Hochschulen? – erwünschte und unerwünschte Effekte. Bielefeld: UVW-Verlag.

*Braun, E. (2015). Warum sollte Studienerfolg in Lehrveranstaltungsevaluationen thematisiert werden? In Stifterverband (Hrg.). Handbuch Studienerfolg. S. 80- 81. Essen: Edition Stifterverband.

*Braun, E., Weiß, Th. & Seidel, T. (2014). Lernumwelt Hochschule. In Seidel, Tina & Krapp, Andreas (Hrsg.): Pädagogische Psychologie, S. 433 – 454. Weinheim: Beltz-Verlag.

Braun, E. & Krücken, G. (2014). Herausforderung Hochschulforschung. In BMBF Bildungsforschung 2020 – Herausforderungen und Perspektiven, S. 172 – 178. BMBF: Berlin.

*Cao, L. & Braun, E. (2014). Addressing Ecological Validity in Modeling and Measuring Competencies in Higher Education. In Kuhn, C., Toepper, M. & Zlatkin-Troitschanskaia, O. (Hrsg.), Current International State and Future Perspectives on Competence Assessment in Higher Education, (S. 11 – 29). KoKoHs Working Paper No. 6., Mainz: Johannes Gutenberg Universität Mainz.

Braun, E., & Brachem, J.-C. (2014). Modellierung und Messung tätigkeitsbezogener Kompetenzen in pädagogischen Handlungsfeldern. In Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.), Marktplatzbroschüre. Bildungsforschung 2020 - Zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Verantwortung, (S. 34-35). Berlin/Bonn.

Braun, E., & Flacke, L. B. (2014). 6. Lehr-und Kompetenzorientierung: Was nützen Rückmeldungen von Lernenden? In Hanft, A., Wolter, A., Pellert, A. & Cendon E. (Hrsg.). Lernwege gestalten: Studienformate an der Schnittstelle von Theorie und Praxis, (S. 49 -59). Berlin: Wissenschaftliche Begleitung Aufstieg durch Bildung.

*Braun, E., Schwippert, K., Prinz, D., Schaeper, H., Fickermann, D., Brachem, J.-C. & Pfeiffer, J. (2013). Task-Related Competencies in Fields of Educational Activities. In Blömeke, S. & Zlatkin-Troitschanskaia, O. (Hrsg.), The German funding initiative "Modelling and Measuring Competencies in Higher Education": 23 research projects on engineering, economics and social sciences, education and generic skills of higher education students. (S. 67-69). KoKoHs Working Paper No. 3. Berlin/Mainz: Humboldt Universität zu Berlin/Johannes Gutenberg Universität Mainz.

Scheller, P., Isleib, S., Hauschildt, K., Hutzsch, C., & Braun, E. (2013). Das Masterstudium als 2. Phase der gestuften Studienstruktur. Motive, Zeitpunkt und Zugang zum Masterstudium. Ergebnisse der Befragung der Masteranfängerinnen und –anfänger. HIS:Forum Hochschule 9/2013. Hannover: HIS.

Nowakowski, A. & Braun, E. (2011). Können Qualifikationsrahmen die Lehrqualität an Hochschulen steigern? In: Tagungsband zur 12. Jahrestagung des Arbeitskreises Evaluation und Qualitätssicherung Berliner und Brandenburger Hochschulen. (S. 79-87). Berlin: News & Media.

Vervecken, D., Spexard, A., Nowakowski, A. & Braun, E. (2011). Kompetenzorientierte Lehrveranstaltungsevaluation als Instrument der Reformgestaltung. In Nickel S. (HG.), Der Bologna-Prozess aus Sicht der Hochschulforschung. Analysen und Impulse für die Praxis (S. 257-270). Gütersloh: CHE.

*Spexard, A.; & Braun, E. (2011). Ein Vergleich von Bachelor-/ Master- mit Diplom-/ Magisterlehrveranstaltungen in den Fächern Erziehungswissenschaft und Psychologie: selbsteingeschätzte studentische Kompetenzzuwächse und Lehrorientierung der Dozierenden. In: Krämer, M.; Preiser, S. & Brusdeylins, K. (Hrsg.):  Psychologiedidaktik und Evaluation VIII (S. 265-276). Aachen: Shaker Verlag.

*Nowakowski, A. & Braun, E. (2011). Studienstress und erlebte Kompetenzzuwächse in der Hochschullehre. In: Krämer, M.; Preiser, S. & Brusdeylins, K. (Hrsg.):  Psychologiedidaktik und Evaluation VIII (S. 265-276). Aachen: Shaker Verlag.