Doktoranden-Netzwerk Entwicklungspsychologie

Diese Seite wird ab dem 1.10.2011 abgeschaltet. Informationen zum Doktoranden-Netzwerk Entwicklungspsychologie erhalten Sie auf der Seite der Fachgruppe Entwicklungspsychologie:

http://www.dgps.de/fachgruppen/entwicklungs/wissenschaftlicher_nachwuchs.php

 

 

Das Doktoranden-Netzwerk Entwicklungspsychologie ist ein Netzwerk für promovierende Nachwuchskräfte in der Entwicklungspsychologie und angrenzenden Wissenschaftsbereichen. Aufgabe und Ziel der Initiative ist es promovierenden Nachwuchskräften den Austausch von Informationen zu erleichtern und damit den Promotionsprozess der Mitglieder zu unterstützen. Das Netzwerk gehört der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der "Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs)" an. Sie wurde von der Fachgruppe Entwicklungspsychologie ins Leben gerufen, um promovierende Jung-Wissenschaftler stärker in der Fachgruppe zu verankern. Das Netzwerk wird von den promovierenden Vertretern der Fachgruppe geleitetet und ist sowohl für Mitglieder als auch für Nicht-Mitglieder der DGPs zugänglich. Vorraussetzung für die Teilnahme am Netzwerk ist eine begonnene Promotion in der Entwicklungspsychologie oder angrenzenden Fachdisziplinen. Die Anmeldung erfolgt mit einer formlosen E-Mail bei den promovierenden Vertretern der Fachgruppe Entwicklungspsychologie mit Angabe des Namens und dem Lehrstuhl, an dem die Promotion durchgeführt wird.

Und das bietet das Netzwerk:

  • Onlineplattform mit Datenbanken für Lehrunterlagen, Kongresse, Workshops
  • Mitgliederverzeichnis
  • E-Mail-Verteiler
  • Netzwerktreffen

Promovierenden Vertretung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie:

  • Dipl. Päd. Michael Glüer (michael.glueer"at"fu-berlin.de)

Internetseite der DGPs: www.dgps.de

Internetseite der Fachgruppe Entwicklungspsychologie: http://www.dgps.de/fachgruppen/entwicklungs/