Stelle als Wiss. Mitarbeiter/in (1/2-Teilzeitbeschäftigung), Vertragsdauer: 3 Jahre

Stellenbezeichnung: Wiss. Mitarbeiter/in

Vergütung: E 13 TV-L FU

Arbeitszeit: 1/2-Teilzeitbeschäftigung

Vertragsdauer: 3 Jahre

 

Aufgabengebiet: In den letzten Jahren wird die Bedeutsamkeit der Förderung schulrelevanter Fähigkeiten im vorschulischen Alter vermehrt diskutiert. Vor diesem Hintergrund sind auch verschiedene Initiativen der naturwissenschaftlichen Bildung entstanden. In Kooperation mit dem IPN Kiel (Prof. Dr. Mirjam Steffensky, Sprecherin der Forschergruppe), der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt (Prof. Dr. Ilona Hardy) und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Prof. Dr. Miriam Leuchter) untersucht der Arbeitsbereich "Frühkindliche Bildung und Erziehung" am Fachbereich Erziehungswissenschaft der FU Berlin die Wirkungen naturwissenschaftlicher Bildung in Kindertagesstätten am Beispiel der Initiative der Stiftung "Haus der kleinen Forscher".

Zur Unterstützung der Durchführung der Studie wird ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in gesucht. Folgende Tätigkeiten fallen in das Aufgabengebiet: Instrumententwicklung; Projektkoordination; Kommunikation mit anderen Projektpartnern und dem Drittmittelgeber; Datenanalysen; Berichtlegung und Publikationen.
Da das Projekt als Kooperation von vier Partnern durchgeführt wird, fallen regelmäßig Dienstreisen an. Eine Promotion im Rahmen des Projekts ist möglich und erwünscht.

 

Einstellungsvoraussetzungen: Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaften, Psychologie, Soziologie oder einer verwandten Disziplin (Diplom, Master)

 

Erwünscht: Fundierte Kenntnisse und Vorerfahrungen in empirischer Bildungsforschung und quantitativen Methoden; Erfahrungen in der eigenständigen Analyse empirischer Daten (z.B. SPSS, STATA); Interesse und/oder Vorerfahrungen im Themenfeld des Projekts; Teamfähigkeit und Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit; Bereitschaft zu Dienstreisen; Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation.

 

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 12.08.2013 unter Angabe der Kennung 12-91/2013 zu richten an die

 

Freie Universität Berlin

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie

Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung

Univ.-Prof. Dr. Yvonne Anders

Habelschwerdter Allee 45

14195 Berlin (Dahlem)