ITS – Integrierte Transfer-Strategie

Projektleitung: Prof. Dr. Gerhard de Haan

Projektkoordination: Jana Huck

Laufzeit: 2008 bis 2010

Gefördert durch: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektbeschreibung

Im Bereich der Nachhaltigkeit werden nahezu täglich neue Innovationen entwickelt. Der Transfer dieses innovativen Wissens in die Gesellschaft scheitert jedoch oft, weil eine geeignete Transfer-Strategie fehlt.

Genau dort setzte das Projekt ITS an. Ziel war es, eine Strategie zu entwickeln, die den erfolgreichen Transfer von innovativem und nachhaltigem Wissen in die Gesellschaft untersucht. Inhaltlich wurde die Strategie am Beispiel des Themenfeldes "Nachhaltige Flächennutzung" erarbeitet. Eine Serie von Delphi-Studien zur Untersuchung des möglichen und plausiblen zukünftigen Praxistransfers von Innovationen der nachhaltigen Flächennutzung und Stadtentwicklung bis zum Jahr 2020 bildete dabei die methodische Basis.

Die Ergebnisse des ITS-Projekts wurden im Frühjahr 2011 veröffentlicht und in der Computersimulation Inno-Sim verwendet:

Schröder, T., Huck, J. & de Haan, G. (2011). Transfer sozialer Innovationen. Eine zukunftsorientierte Fallstudie zur nachhaltigen Siedlungsentwicklung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Weltaktionsprogramm BNE
Springer Open: European Journal of Futures Research
iF-Schriftenreihe_SoZu_Logo_Banner