Springe direkt zu Inhalt

Bildung und Erziehung

Bei diesem Seminar handelt es sich um eine grundlegende Veranstaltung zur Einführung in die wichtigsten erziehungs- und bildungstheoretischen Konzepte, die die Lektüre von exemplarischen Texten mit der Rekonstruktion der Problemlagen und Bedingungen von Erziehungs- und Bildungsverhältnissen in der modernen Gesellschaft verbindet. Ziel ist es: a) zeittypische pädagogische Denkfiguren zu identifizieren und b) die impliziten Rückgriffe auf klassische Theorietraditionen in aktuellen bildungs- und erziehungstheoretischen Debatten deutlich zu machen. Das Programm ist mit dem Seminar gleichen Titel von Frau PD Dr. Felicitas Thiel abgestimmt und wird im Sommersemester 2006 in einer Vorlesung fortgeführt. - Gearbeitet wird mit Texten, die in der E-learning-Plattform  BLACKBOARD downloadbar sein werden. Zudem wird in der Fachbereichsbibliothek Erziehungswissenschaft und Psychologie ein Handapparat eingerichtet.

(12 100)

TypSeminar
Dozent/inFriedrich Rost
InstitutionArbeitsbereich Philosophie der Erziehung
E-Mailrostfu@zedat.fu-berlin.de
SpracheDeutsch
SemesterWS 2005/06
Veranstaltungsumfang2 SWS
RaumHabelschwerdter Allee 45
Zeit

Mi. 14.00-16.00 Uhr