Dr. Sebastian Niedlich

Sebastian Niedlich

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Adresse
Habelschwerdter Allee 45, PF EWI 12
Raum JK 24/234
14195 Berlin

Sprechstunde

Niedlich: nach Vereinbarung unter: Sebastian.Niedlich@fu-berlin.de

 Lehrangebot im Wintersemester 2019/20:

120027

S: Qualitative Verfahren - Seminar B 

  

Zeit: Mi 16:00-18:00 (16.10.2019-12.02.2020)

Ort: L 24/27 (Habelschwerdter Allee 45)

Ausgewählte Projekte

2017-2020

Nachhaltigkeit an Hochschulen (HOCH-N): entwickeln - vernetzen – berichten, Arbeitspaket Governance

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

2019

Prozessbegleitung der „Schulentwicklungsräume“ im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

  • Förderinstitution: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

 

2019

Governance-Analyse im Rahmen eines Nachhaltigkeitsaudits

  • Förderinstitution: Katholische Hochschule Eichstätt-Ingolstadt

 

2017-2019

Evaluation des Bildungshauses Campuskids

  • Förderinstitution: Stadt Mühlheim an der Ruhr

 

2017

Entwicklung einer Programmtheorie für das Unterstützungsangebot „Integrierte Schul- und Unterrichtsentwicklung“

  • Förderinstitution: Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

 

2009-2015

Wissenschaftliche Begleitung des Programms "Lernen vor Ort"

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

2014-2015

Evaluation der Kampagne "Schule der Zukunft – Bildung für nachhaltige Entwicklung"

  • Förderinstitution: Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW

 

2009-2015

Wissenschaftliche Begleitung der Pilotphase Gemeinschaftsschule in Berlin

  • Förderinstitution: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

 

2014-2015

Einführung und Steuerung der externen Evaluation in Kindertageseinrichtungen

  • Förderinstitution: Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Hamburg

 

2009-2015

Wissenschaftliche Begleitung der kooperativen Studiengänge

  • Förderinstitution: Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Deutschland

 

2010-2014

Prozessbegleitung des Modellprogramms "Jugend stärken – Aktiv in der Region“

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

2012-2014

Expertise "Möglichkeiten und Grenzen der Nachhaltigkeit von Integrationsprojekten"

  • Förderinstitution: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

 

2010-2014

Prozessbegleitung des Modellprogramms "Jugend stärken – Aktiv in der Region“

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

2009-2013

Begleitforschung „Auswirkungen des Ausbildungsbonus auf den Ausbildungsmarkt und die öffentlichen Haushalte“

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

 

2010

Studie „Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Organisation der Schulbildung in den ländlichen Räumen“

  • Förderinstitution: Bundesministerium des Innern

 

2009-2010

Unabhängige Evaluation des InWEnt-Alumninetzwerks RE@L in Lateinamerika

  • Förderinstitution: InWEnt – Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH

 

2009-2010

Vorstudie zur Evaluation von Fördermaßnahmen für Jugendliche im SGB II und SGB III

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

 

2008 bzw. 2009-2010

Evaluation der Projekte im Innovationspool 2007/2008 bzw. 2009

  • Förderinstitution: Hessisches Kultusministerium

 

2008-2009

Studie ”Stiftungen im Kontext beruflicher Aus- und Weiterbildung – Status quo, Entwicklungen und innovative Ansätze”

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

2008-2010

Wissenschaftliche Begleitung des Projekts „Schulen auf Erfolgskurs – Hauptschulen verändern sich“

  • Förderinstitution: Stiftung der Deutschen Wirtschaft

 

2008

Machbarkeitsstudie zur Evaluation der frühkindlichen Bildung

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

2005-2008

Wissenschaftliche Begleitung des Programms Lernende Regionen

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

2007-2010

Evaluation Studienkompass

  • Förderinstitution: Stiftung der Deutschen Wirtschaft

 

2007-2008

Evaluation der Regionalen Beratungs- und Unterstützungsstellen (REBUS)

  • Förderinstitution: Behörde für Bildung und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg

 

2006-2007

Evaluation der Integrationskurse nach dem Zuwanderungsgesetz

  • Förderinstitution: Bundesministerium des Innern

 

2004-2006

Externe wissenschaftliche Begleitung des Projekts „Den Qualitätsverbesserungsprozess an Schulen gestalten“

  • Förderinstitution: Stiftung der Deutschen Wirtschaft

 

2004-2007

Evaluierung des Bundesprogramms „XENOS – Leben und Arbeiten in Vielfalt“

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

 

2005

Evaluation des Akademikerprogramms

  • Förderinstitution: Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

2003

Überprüfung des Kita-Gutscheinsystems

  • Förderinstitution: Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Bildung und Sport

 

2002

Studie zur Implementation der neuen Regulierungen des Europäischen Sozialfonds

  • Förderinstitution: Europäische Kommission, Generaldirektion Beschäftigung und Soziales

Publikationen von Dr. Sebastian Niedlich

Angenommen / im Erscheinen

Niedlich, S.; Kummer, B.; Bauer, M.; Rieckmann, M.; Bormann, I. (accepted): Cultures of sustainability governance in higher education institutions – A multi-case study of dimensions and implications. In: Higher Education Quarterly.

Zeitschriftenaufsätze (aktuelle Auswahl)

Bormann, I.; Niedlich, S.; Staats, M. (2019): Entwicklung und Validierung eines Instruments zur Erfassung der Vertrauensrelevanz ausgewählter Interaktionen zwischen Elternhaus und Schule. In: Zeitschrift für Bildungsforschung, 9(2), S. 177-199. DOI: 10.1007/s35834-019-00235-5

Bauer, M.; Bormann, I.; Kummer, B.; Niedlich, S.; Rieckmann, M. (2018): Sustainability Governance at Universities: Using a Governance Equalizer as a Research Heuristic. In: Higher Education Policy, 31(4), pp. 491-511. DOI: 10.1057/s41307-018-0104-x

Schweizer, A.; Niedlich, S.; Adamczyk, J.; Bormann, I. (2017): Approaching Trust and Control in Parents’ Relationship with Education Institutions. In: Studia Paedagogica, 22(2), pp. 97-115 (special Issue: Trust and Control).

Bormann, I.; Niedlich, S. (2017): Das Vertrauen von Eltern in Schule. In: Friedrich Jahresheft 2017, 35. Jg., S. 43-45.

Lindner, M.; Niedlich, S.; Klausing, J.; Brüsemeister, T. (2015): Zum Aufbau von Arenen des Bildungsmanagements in „Lernen vor Ort“. In: V. Manitius, N. Berkemeyer, T. Brüsemeister, W. Bos (Hrsg.): Themenschwerpunkt Regionalisierung im Bildungsbereich. Journal for Educational Research Online (Jero), 7(1), S. 68-93.

Hofmann, C.; Niedlich, S.; Klausing, J.; Brüsemeister, T. (2014): Demografischer Wandel und Organisation der Schulbildung in ländlichen Räumen. In: b:sl Beruf: Schulleitung (Fachmagazin für Schulleitungen in Deutschland), Nr. 1/2014, S. 26-28.

Beiträge in Herausgeberwerken (aktuelle Auswahl)

Niedlich, S. (2019): Was kann die Strukturationstheorie zur Educational Governance-Forschung beisteuern? Theoretische und empirische Überlegungen. In: Langer, R.; Brüsemeister, T. (Hrsg.): Handbuch Educational Governance Theorien. Wiesbaden: Springer VS, S. 351-376.

Niedlich, S.; Bormann, I. (2019): Steuerungswissen – Analyseperspektiven für die Educational Governance-Forschung. In: Langer, R.; Brüsemeister, T. (Hrsg.): Handbuch Educational Governance Theorien. Wiesbaden: Springer VS, S. 491-522.

Bormann, I.; Niedlich, S. (2017): Elterliches Vertrauen gegenüber den Lehrkräften ihres Kindes. In: Killus, Dagmar/Tillmann, Klaus-Jürgen (Hrsg.): Eltern beurteilen Schule – Entwicklungen und Herausforderungen. Ein Trendbericht zu Schule und Bildungspolitik in Deutschland. Die 4. JAKO-O Bildungsstudie. Münster: Waxmann. S. 135-158.

Niedlich, S.; Rößler, G. N. (2016): Systematisierung von Transintentionalität – Ansatzpunkte aus einem Modell der Nachhaltigkeit von Programmförderung. In: Bormann, I.; Brüsemeister, T. (Hrsg.): Transintentionalität als strukturbildendes Prinzip. Nebenfolgen und nicht berücksichtigte Aspekte evidenzbasierter Reformen im Bildungswesen. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.

AG Lernen vor Ort (Brümmer, F.; Brüsemeister, T.; Klausing, J.; Lindner, M.; Lüthi, K.; Niedlich, S.; Opper, M. K.; Rädler, M. (2016): Einleitung: Zur Analyse von „Lernen vor Ort“. In: Dies. (Hrsg.): Kommunales Bildungsmanagement als sozialer Prozess –  Studien zu Lernen vor Ort. Wiesbaden: Springer VS.

Niedlich, S.; Klausing, J.; Rädler, M. (2016): Was bringt‘s, was bleibt? Zu Wirkungen und Nachhaltigkeit datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements. In: AG Lernen vor Ort (Hrsg.): Kommunales Bildungsmanagement als sozialer Prozess –  Studien zu Lernen vor Ort. Wiesbaden: Springer VS.

Rädler, M.; Niedlich, S. (2016): Konstitution eines Akteurs – ein Modell der Institutionalisierung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements. In: AG Lernen vor Ort (Hrsg.): Kommunales Bildungsmanagement als sozialer Prozess –  Studien zu Lernen vor Ort. Wiesbaden: Springer VS.

Lindner, M.; Niedlich, S.; Klausing, J.; Brüsemeister, T. (2015): Regelungsbereiche des kommunalen Bildungsmanagements im Programm „Lernen vor Ort“ aus Sicht der Governance-Forschung. In: T. Coelen, A. J. Heinrich, A. Uttke (Hrsg.): Stadtbaustein Bildung. Wiesbaden: Springer VS.

Niedlich, S.; Lindner, M.; Brüsemeister, T. (2013): Hierarchie und gleichberechtigte Kooperation im Schmelztiegel lokaler Governance – Zur „Contribution Analysis“ als einem möglichen Mittel zur Analyse kommunalen Bildungsmanagements. In: K. Maag Merki, R. Langer, H. Altrichter (Hrsg.): Educational Governance als Forschungsperspektive. Strategien. Methoden. Ansätze. Wiesbaden: Springer VS, S. 249-271.

Niedlich, S.; Brüsemeister, T. (2012): Bildungsmonitoring zwischen Berichterstattung und Steuerungsanspruch – Entwicklungslinien und akteurtheoretische Implikationen. In: Wacker, A.; Maier, U.; Wissinger, J. (Hrsg.): Schul- und Unterrichtsreform durch ergebnisorientierte Steuerung – Empirische Befunde und forschungsmethodische Implikationen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Niedlich, S.; Brüsemeister, T. (2011): Modelle regionalen Bildungsmanagements – Ansätze zur Behebung sozialer und bildungsbezogener Ungleichheiten? In: N. Thieme, F. Dietrich, M. Heinrich (Hrsg.): „Neue Steuerung – alte Ungleichheiten?“. Münster: Waxmann. S. 201-218.

Pilz, S.; Schönfeld, P.; Lindner, M.; Niedlich, S. (2008): Übergangsmanagement – Lebenslanges Lernen durch interorganisationale Kooperation fördern. In: Tippelt, R.; Emminghaus, C. (Hrsg.): Lebenslanges Lernen in regionalen Netzwerken verwirklichen. Abschließende Ergebnisse zum Programm „Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken“. Bielefeld, S. 129-148.

Lücke, C.; Lindner, M.; Niedlich, S.; Schönfeld, P. (2008): Bedarfsorientierte Weiterbildung – Innovationsimpulse für KMU. In: Tippelt, R.; Emminghaus, C. (Hrsg.): Lebenslanges Lernen in regionalen Netzwerken verwirklichen. Abschließende Ergebnisse zum Programm „Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken“. Bielefeld, S. 149-166.

Tippelt, R.; Emminghaus, C.; Reupold, A.; Lindner, M.; Niedlich, S. (2008): Regionales Bildungsmanagement: Soziale und kooperative Gelingensbedingungen. In: Tippelt, R.; Emminghaus, C. (Hrsg.): Lebenslanges Lernen in regionalen Netzwerken verwirklichen. Abschließende Ergebnisse zum Programm „Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken“. Bielefeld, S. 181-198.

Tippelt, R.; Reupold, A.; Strobel, C.; Niedlich, S.; Emminghaus, C. (2008): Die Netzwerke der Lernenden Regionen – ein Ansatz zur Typologie ihrer Organisation und Steuerung. In: Hartz, S.; Schrader, J. (Hrsg.): Steuerung und Organisation in der Weiterbildung. Bad Heilbrunn. S. 163-182.

Brödel, R.; Affeldt, H.; Niedlich, S. (2007): Implementierung von Übergangsmanagement im Programm „Lernende Regionen“. Problemlagen, empirische Befunde und Perspektiven für Nachhaltigkeit. In: Eckert, T. (Hrsg.): Übergänge im Bildungswesen. Münster, S. 23-39.

Niedlich, S. (2005): Wirksamkeit von Toleranzerziehung. In: Imbusch, P. (Hrsg.): Gerechtigkeit – Demokratie – Frieden. Eindämmung oder Eskalation von Gewalt? AFK-Friedensschriften, Band 33, Baden-Baden.

Monographien (aktuelle Auswahl)

Niedlich, S. (2019): Neue Ordnung der Bildung. Zur Steuerungslogik der Regionalisierung im deutschen Bildungssystem. Wiesbaden: Springer VS.

Niedlich, S.; Bormann, I.; Kummer, B.; Rieckmann, M.; Bauer, M. (2017): Governance-Verständnis des AP Governance. AP Gov. Arbeitspapier No. 1. Verfügbar unter: www.hochn.uni-hamburg.de/-downloads/governance-verstaendnis1.pdf

Niedlich, S.; Kummer, B.; Bormann, I.; Rieckmann, M.; Bauer, M. (2017): Governance-Regler als Heuristik für die Analyse von Nachhaltigkeitsgovernance an Hochschulen. AP Gov. Arbeitspapier No. 2. Verfügbar unter: www.hochn.uni-hamburg.de/-downloads/ap2-governance-regler.pdf

Niedlich, S.; Bormann, I. u.a. (2015): Evaluation der Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“. Abschlussbericht. Herausgegeben vom Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Reinecke, M.; Niedlich, S.; Rößler, G. N.; Broens, K. (2015): Expertise Möglichkeiten und Grenzen der Nachhaltigkeit von Integrationsprojekten. Herausgegeben vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Niedlich, S. (2015): Regionalisierung des Bildungswesens in Deutschland. Lernbaustein Modul 1 für den Zertifikatskurs „Governance lokaler Bildung – Lokale Bildungsprozesse im reflexiven Wandel“. Justus-Liebig-Universität Gießen.

Attström, K.; Niedlich, S.; /Sandvliet, K.; Kuhn, H.-M.; Beavor, E. (2014): Mapping and Analysing Bottleneck Vacancies in EU Labour Markets. Overview report. Herausgegeben von der Europäischen Kommission, Generaldirektion für Beschäftigung, Soziales und Integration.

Hofmann, C.; Niedlich, S.; Bastian, J.; Hellmer, J. u.a. (2012): Wissenschaftliche Begleitung der Pilotphase Gemeinschaftsschule. Bericht 2012. Berlin: Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Hofmann, C.; Niedlich, S.; Bastian, J.; Hellmer, J. u.a. (2010): Wissenschaftliche Begleitung der Pilotphase Gemeinschaftsschule. 2. Zwischenbericht. Berlin: Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Bonin, H.; Schröder, H.; Niedlich, S. u.a. (2010): Vorstudie zur Evaluation von Fördermaßnahmen für Jugendliche im SGB II und SGB III. Mannheim/Bonn/Hamburg: ZEW/infas/Ramboll Management Consulting.

Lücke, C.; Schneider, B.; Niedlich, S.; Christ, F.; Blankenstein, M. (2009): Stiftungen im Kontext beruflicher Aus- und Weiterbildung – Status quo, Entwicklungen und innovative Ansätze. Band 7 der Reihe Berufsbildungsforschung. Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn.

Emminghaus, C.; Lindner, M.; Niedlich, S.; Stern, T. (2007): Evaluation des Bundesprogramms XENOS. Abschlussbericht. Herausgegeben vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Emminghaus, C.; Stern, T.; Niedlich, S. u.a. (2006): Evaluation der Integrationskurse nach dem Zuwanderungsgesetz. Abschlussbericht und Gutachten über Verbesserungspotenziale bei der Umsetzung der Integrationskurse. Herausgegeben vom Bundesministerium des Innern.

Emminghaus, C.; Niedlich, S.; Stern, T. (2006): Evaluation des Akademikerprogramms. Abschlussbericht. Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Herausgeberschaft (aktuelle Auswahl)

Niedlich, S.; Berkemeyer, N.; Bormann, I.; Brüsemeister, T.; Schemmann, M.: Buchreihe Institutionenforschung im Bildungsbereich. Weinheim/Basel: Beltz Juventa

  • Band 1: Künzli, R.; Fries, A.-V.; Hürlimann, W.; Rosenmund, M. (2013): Der Lehrplan – Programm der Schule. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.

  • Band 2: Hermstein, B.; Manitius, V.; Berkemeyer, N. (Hrsg.) (2016): Institutioneller Wandel im Bildungsbereich – Reform ohne Kritik? Weinheim/Basel: Beltz Juventa. (Band zur KBBB-Herbsttagung 2014 in Jena)

  • Band 3: Heinemann, U. (2017): Bewegter Stillstand. Die paradoxe Geschichte der Schule nach PISA. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.

Vorträge, Konferenzteilnahmen, Workshops, Fortbildungen

Niedlich, S. (2019): Koordinierte Bildungspolitik für „vertrackte“ Probleme? Möglichkeiten, Grenzen, Forschungsbedarf. Vortrag im Rahmen der 10. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung in der DGfE, Münster, 17. September 2019.

Niedlich, S. (2019): Bildung und sozialer Zusammenhalt in Zeiten gesellschaftlicher Herausforderungen. Vortrag im Rahmen der 10. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung in der DGfE, Münster, 17. September 2019.

Niedlich, S. (2019): Alternativen zur experimentellen Kausalanalyse in Evaluationen unter Einbezug von Programmtheorien und Contribution Analysis. Seminar im Rahmen der 22. Jahrestagung der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation, Bonn, 11.09.2019.

Niedlich, S.; Bormann, I.; Doneliene, M.; Bauer, M.; Jaeger, L.; Rieckmann, M. (2019): A Categorization of Socio-Cultural Orientations and their Role for Sustainability Governance at Universities. Vortrag im Rahmen der European Conference on Educational Research 2019 “Education in an Era of Risk – the Role of Educational Research for the Future”, Hamburg, 3-6 September 2019.

Niedlich, S. (2019): Potenziale und Grenzen wirkungsorientierter Steuerung im datenbasierten kommunalen Bildungsmanagement. Vortrag im Rahmen der Tagung des Großstadtnetzwerkes der Transferagentur Großstädte „Bildung vor Ort wirksam gestalten. Wirkungsorientierte Steuerung im datenbasierten kommunalen Bildungsmanagement“, München, 08.-09.05.2019.

Niedlich, S.; Bormann, I. (2019): Theoretische und empirische Betrachtungen des Umgangs mit Verunsicherung im Bildungs- und Erziehungssystem. Vortrag im Rahmen der Tagung der Sektion Allgemeine Erziehungswissenschaften „Erziehungswirklichkeiten in Zeiten von Angst und Verunsicherung“, Köln, 18.03.2019.

Niedlich, S. (2019): Wirkungsorientierung in Patenschaftsprojekten. Workshop mit Projektleitungen im Auftrag der BürgerStiftung Hamburg, Hamburg, 02.03.2019.

Niedlich, S. (2018): Alternativen zur experimentellen Kausalanalyse in Evaluationen unter Einbezug von Programmtheorien und Contribution Analysis. Seminar im Rahmen der 21. Jahrestagung der DeGEval – Gesellschaft Für Evaluation, Dresden, 12.09.2018.

Niedlich, S.; Wagner, S. (2018): Organisation und Durchführung der Session Von der Systembeobachtung zur Wirkungsorientierung? Perspektiven kommunaler (Bildungs-)Steuerung im Rahmen der 21. Jahrestagung der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation, inkl. eigener Vortrag Wirkungsorientierung im kommunalen Bildungsmanagement – Ansätze und Entwicklungslinien, Dresden, 14.09.2018.

Niedlich, S.; Bormann, I. (2018): Organisation und Durchführung der Panel Discussion Trust in Educational Settings. Exploring Trust Research in Different European Countries: Past and Prospects im Rahmen der European Conference on Educational Research 2018, inkl. eigener Vortrag Trust in Educational Settings. Background and emerging research questions, Bozen, 07.09.2018

Niedlich, S. (2017): Wirkungsorientierte Steuerung im kommunalen Bildungsmanagement. Workshop mit Vertretern deutscher Kommunen im Rahmen der Fortbildungsreihe der Transferagentur für Großstädte, Essen, 09.11.2017.

Niedlich, S. (2017): Alternativen zur experimentellen Kausalanalyse in Evaluationen unter Einbezug von Programmtheorien und Contribution Analysis. Seminar im Rahmen der 20. Jahrestagung der DeGEval: „Evaluation (in) der Zukunft“, Mainz, 20.09.2017.

Niedlich, S.; Bauer, M.; Bormann, I.; Kummer, B.; Rieckmann, M. (2017): Development of a Heuristics for Analysing Sustainability Governance at Universities. ECER 2017, Kopenhagen, 24.08.2017.

Niedlich, S. (2017): Wirkungsorientierung und Qualitätsmanagement – Grundlagen und Ansätze zum praktischen Vorgehen. Workshop im Rahmen des Kommunalcoachings „Lokale Bildungsverbünde im bezirklichen Bildungsmanagement stärken“, Berlin, 19.05.2017.

Niedlich, S.; Bauer, M.; Kummer, B. (2017): Governance-Regler – Befunde zur hochschulischen Nachhaltigkeitsgovernance. Vortrag im Rahmen der Praxis-Forschungs-Session des AP Governance „Formen der Nachhaltigkeit: Wie sich ein Leitbild an Hochschulen einschreibt“, Vechta, 28.04.2017.

Niedlich, S. (2017): Funktionale Anforderungen an die Governance von Nachhaltigkeitsforschung. Vortrag im Rahmen der Praxis-Forschungs-Session des AP Governance und der AP „Nachhaltigkeit zwischen Freiheit und Struktur – Ein Workshop zu Forschung und Governance an deutschen Hochschulen“, Lüneburg, 24.11.2017.

Niedlich, S. (2016): Besser ohne Evidenz oder bessere Evidenz? Anregungen aus der Evaluationsforschung. Vortrag auf der Herbsttagung der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Paderborn, 29.09.2016.

Niedlich, S. (2016): Evaluation der Nachhaltigkeit von Förderprogrammen – Ein Analyserahmen. Vortrag auf der 19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), Salzburg, 22.09.2016.

Niedlich, S. (2015): Expertenworkshop zum Generalfragebogen Netzwerke, Institut für Soziale Arbeit, Münster, 11.02.2015. Teilnahme am Workshop zur Entwicklung eines Generalfragebogens zur Bestandsaufnahmekommunaler Bildungs- und Präventionsnetzwerke im Rahmen des Programms „Kein Kind zurücklassen“; anschließende Unterstützung bei der Fragebogenentwicklung.

Niedlich, S. (2014): Externe Evaluation in der Kindertagesbetreuung – Professionalisierungsimpulse durch Akkreditierung. Vortrag auf der 17. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Evaluation, Session des AK Verwaltung „Professionalisierung durch Standards und Verfahren im Bildungsbereich“, Zürich, 12.09.2014.

Niedlich, S. (2013): Wissensmanagement und Kompetenzentwicklung in professionellen Evaluationsorganisationen – Anforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten. Vortrag auf der 16. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Evaluation, Session des AK Aus- und Weiterbildung in der Evaluation „Aus- und Weiterbildung von Evaluierenden auf verschiedenen Ebenen“, München, 13.09.2013.

Niedlich, S.; Brüsemeister, T. (2012): Kommunale Bildungsprogramme und die Bearbeitung von Akteurskonstellationen. Vortrag auf der Herbsttagung „Mixed Modes of Governance in Education“ der Kommission Bildungsorganisation, Bildungsplanung, Bildungsrecht (KBBB) der DGfE, Justus-Liebig-Universität Gießen, 01.-02.10.2012.

Niedlich, S.; Brüsemeister, T.; Lindner, M. (2012): Evidenzbasierte Steuerung durch kommunales Bildungsmonitoring? Theoretische und methodische Ansatzpunkte zur Evaluation und empirische Befunde aus dem Programm „Lernen vor Ort“. Vortrag auf der 15. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Evaluation, Session des AK Verwaltung „Evidenzbasiertes Policy-Making zwischen Anspruch und Wirklichkeit – Nutzen und Effekte von Evaluationen in Politik und Verwaltung“, Potsdam, 20.09.2012.

Niedlich, S.; Brüsemeister, T. (2012): Erfahrungen zum Bildungsmanagement im Programm „Lernen vor Ort“. Vortrag im Rahmen der Arbeitsgruppe „Wege und Formen lokal koordinierter Bildungs- und Schulentwicklung“ auf dem DGfE-Kongress 2012 „Erziehungswissenschaftliche Grenzgänge“, Osnabrück, 13.03.2012.

Niedlich, S. (2010): Müssen sich Theorien und Methoden ändern, je regionaler die zu untersuchenden Akteure und Strukturen sind? Zur wissenschaftlichen Begleitforschung des Programms „Lernen vor Ort“. Vortrag auf der Tagung „Strategien zur Erforschung der Governance im Bildungswesen“ der KBBB, ASG, ÖFEB, Johannes Kepler Universität Linz, 25.–26.11.2010.

Niedlich, S.; Brüsemeister, T. (2010): Modelle regionalen Bildungsmanagements – Ansätze zur Behebung sozialer und bildungsbezogener Ungleichheiten? Vortrag auf der Herbsttagung ”Neue Steuerung – alte Ungleichheiten?” der Kommission für Bildungsorganisation, Bildungsplanung, Bildungsrecht (KBBB) der DGfE, Dortmund, 30.09.-01.10.2010.

Niedlich, S.; Brödel, R.; Affeldt, H. (2016): Implementierung von Übergangsmanagement – Probleme, empirische Befunde und Perspektiven für Nachhaltigkeit. Vortrag im Rahmen der 68. AEPF-Tagung „Übergänge im Bildungswesen“, München, 11.-13.09.2006.