Springe direkt zu Inhalt

M.A. Marie-Therese Arnold

MArnold_klein

wissenschaftliche Mitarbeiterin, Drittmittel (Projekt NetKuB)

Adresse
Arbeitsbereich Bildungsforschung und soziale Systeme
Habelschwerdter Allee 45
Raum JK 24/135
14195 Berlin

Marie-Therese Arnold ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Bildungsforschung und soziale Systeme. Sie ist im Forschungsprojekt "NetKuB: Netzwerke Kultureller Bildung" angestellt.

Ihre methodischen und analytischen Kenntnisse erlangte Marie-Therese Arnold durch ihr Studium der Erziehungswissenschaft (BA) in Augsburg sowie der Bildungswissenschaft (MA) in Berlin und Kopenhagen. In ihren Abschlussarbeiten beschäftigte sie sich mit Bildung für nachhaltige Entwicklung und untersuchte das Verständnis von Generationengerechtigkeit in BNE-Dekade-Kommunen.

An der Freien Universität Berlin arbeitete sie bereits als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Leitlinie Bildung für nachhaltige Entwicklung". In diesem Projekt führte sie Lehrplananalysen zur Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung durch.

Arnold, Marie-Therese; Carnap, Anna; Bormann, Inka (2016): Bestandsaufnahme zur Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Bildungs- und Lehrplänen. https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/fileadmin/Redaktion/4_Ueber_Uns/Evaluation/Abgeschlossene_Studien/170301_BNE_Expertise.pdf