Springe direkt zu Inhalt

Dr. Philipp Schäpers

Schäpers_Philipp-pola-gerade

Arbeitsbereich Psychologische Diagnostik, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Fax
(030) 838-455602
E-Mail
philipp.schaepers[at]fu-berlin.de

Sprechstunde

 

Lehrveranstaltungen:

Diagnostische Verfahren B

Im Seminar werden Interview und Verhaltensbeobachtung als wichtige Verfahrensklassen der diagnostischen Informationserhebung behandelt. An ausgewählten Beispielen aus verschiedenen Einsatzbereichen wird in ihre Durchführung und Beurteilung eingeführt. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch das Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 vermittelt, soweit es sich auf Interview und Beobachtung bezieht. Das Seminar beinhaltet viele praktische Übungen, wie beispielsweise die Simulation eines umfangreichen Assessment-Centers.

  • Seminar 12560 im WS 2017/2018

(Auszug aus der Lehrevaluation)

  • Seminar 12560 im WS 2016/2017

(Auszug aus der Lehrevaluation)

  • Seminar 12579 im WS 2016/2017

(Auszug aus der Lehrevaluation)

  • Seminar 12559 im WS 2015/2016

(Auszug aus der Lehrevaluation)

Persönlichkeitspsychologie - Personality matters?!

Die Big Five sind in der Psychologie eines der zentralen Modelle zur Beschreibung der menschlichen Persönlichkeit. Sie gelten als wissenschaftlich fundiert und kommen in unterschiedlichsten Kontexten zum Einsatz. Dieses Seminar befasst sich mit einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den 5 Persönlichkeitsfaktoren und geht dabei Fragen nach, wie beispielsweise die Persönlichkeit mit beruflicher Arbeitsleistung oder dem Auftreten psychischer Störungen zusammenhängt. Darüber hinaus wird der Frage nachgegangen, wie die Big Five messbar gemacht werden können – hier werden unterschiedlichste Messmethoden, wie Fragebögen, Big Data Ansätze oder neurobiologische Messverfahren gegenübergestellt und diskutiert.

  • Seminar 12537 im WS 2017/2018

(Auszug aus der Lehrevaluation)

Zeitschriftenartikel (peer-reviewed)

Kaminski, K., Felfe, J., Schäpers, P., & Krumm, S. (2019). A closer look at response options: Is judgment in situational judgment tests a function of the desirability of response options? International Journal of Selection and Assessment, 27, 72–82. 

Mussel, P., Schäpers, P., Schulz, J.-P., Schulze, J., & Krumm, S. (2017). Assessing personality traits in specific situations: What Situational Judgment Tests can and cannot do. European Journal of Personality, 31, 475-476. https://doi.org/10.1002/per.2119

Krumm, S., Schäpers, P., & Göbel, A. (2016). Motive arousal without pictures? An experimental validation of a hybrid implicit motive test. Journal of Personality Assessment, 98, 514-522.

Beiträge in Sammelwerken

Platner, V. & Schäpers, P. (2016). Verhaltensökonomische Ansätze im Facility Management. In T. Bernhold, M. May, J. Mehlis, (Hrsg.), Handbuch Facility Management (49. Ergänzungslieferung, S. 1-56). Heidelberg, München, Landsberg, Frechen, Hamburg: ecomed.

Kongressbeiträge

Schäpers P., Lievens F., & Krumm S. (2017). Wie situational sind videobasierte Situational Judgment Tests?, 10. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Dresden, Deutschland, 13 - 15. Septemeber 2017.

Schäpers P., Lievens F., König C., & Krumm S. (2017). How important are situations for the validity of written or video-based Situational Judgment Tests?, Vortrag auf derm 18. Kongress der European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP), Dublin, Irland, 17 - 20 Mai 2017.

Schäpers P., Lievens F., & Krumm S. (2017). How Situational are Video-based Situational Judgment Tests?, Vortrag auf dem 32. Kongress der Society for Industrial and Organizational Psychology (SIOP), Orlando, USA, 27 - 29 April 2017.

Schäpers P., Lievens F., König C., & Krumm S. (2016). Situational Judgment Tests ohne Situation – Auswirkungen auf Konstrukt- und Kriteriumsvalidität Vortrag auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Leipzig, Deutschland, 18 - 22 September 2016.

Schäpers P., Lievens F., König C., & Krumm S. (2016). Does Taking Away Situations from Situational Judgment Tests Affect Their Validity?, Vortrag auf der 10. International Test Commission Conference (ITC), Vancouver, Kanada, 1 - 4 Juli 2016.

Ad hoc Reviewer

European Journal of Psychological Assessment (EJPA)

International Journal of Selection and Assessment (IJSA)

Journal of Business and Psychology (JOBP)

Journal of Economic Psychology (JOEP)

Journal of Personality and Social Psychology (JPSP)

Soci Panel

Publon-Profil

Mitglied folgender wissenschaftlicher Vereinigungen

International Test Commission (ITC)

Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP)

FU Diagnostik Logo