Springe direkt zu Inhalt

Abschlussarbeiten: Wie lässt sich nachhaltiges Verhalten messen?

News vom 11.08.2017

Das Thema Nachhaltigkeit ist inzwischen allgegenwärtig. Der Klimawandel soll abgewendet werden und natürliche Ressourcen sollen auch für künftige Generationen noch verfügbar sein. In Paris haben sich fast alle Nationen auf gemeinsame Emissionsziele geeinigt.

Doch auch jede*r Einzelne kann seinen Lebensstil nachhaltig verändern. Wir sollten weniger fliegen, weniger Fleisch essen und mehr regionale und saisonale Lebensmittel kaufen.

Aus diagnostischer Perspektive interessiert uns, wie wir interindividuelle Unterschiede in nachhaltigem Verhalten reliabel und valide messen können. Welche Verhaltensweisen haben eine besonders hohe ökologische Relevanz? Wie viele Dimensionen liegen nachhaltigem Verhalten zugrunde? Können wir unsere Einstellungen der Umwelt gegenüber in Verhalten umsetzen?

Zu all diesen Themen bieten wir mehrere Abschlussarbeiten (Bachelor & Master) ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt an.

Bei Interessen wenden Sie sich an jan-philipp.schulz@fu-berlin.de oder stefan.krumm@fu-berlin.de

4 / 16
FU Diagnostik Logo