Springe direkt zu Inhalt

Bachelorarbeit zum Thema "Situationen in Situational Judgment Test Items" zu vergeben

News vom 21.10.2021

Situational Judgement Tests (SJTs) sind psychologische Testverfahren, die vor allem in der Eignungsdiagnostik der Arbeitswelt verwendet werden. In ihnen werden Situationen beschrieben und das potentielle Verhalten von Testpersonen in diesen Situationen abgefragt. Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Frage, welche Determinanten die Wahrnehmung solcher Situationen beeinflussen.

In der ausgeschriebenen Bachelorarbeit soll diese Frage nach der Situationswahrnehmung mit dem Ansatz der Metascience verknüpft werden. SJTs werden häufig in Einstellungsverfahren verwendet und haben daher eine gewisse wirtschaftliche Relevanz. Bei der Entwicklung neuer Tests, die zum Teil kommerziell vertrieben werden, werden in den zugehörigen wissenschaftlichen Veröffentlichungen oft nur Beispielitems und keine vollständigen Testverfahren berichtet. Wir interessieren uns für die Frage, auf welcher Grundlage diese Beispielitems als beispielhaft angesehen und ausgewählt werden.

So soll folgende Fragestellung beantwortet werden:

Wie repräsentativ sind in Studien genannte, einzelne Beispielitems hinsichtlich der Situationswahrnehmung für die vollständigen Testverfahren, aus denen sie entnommen sind?

Mit dieser Bachelorarbeit werden also zwei im wissenschaftlichen Diskurs sehr aktuelle Themen miteinander verbunden. Die Konkretisierung der Fragestellung sowie das dazu passende Untersuchungsdesign nehmen wir mit Ihnen gemeinsam vor und begleiten Sie in Durchführung und Auswertung der Untersuchung. Wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie sich für eine Abschlussarbeit zu diesem Thema interessieren, schreiben Sie bitte eine Email an: jan-philipp.freudenstein@fu-berlin.de. Gerne besprechen wir dann alles Weitere mit Ihnen!

2 / 3
FU Diagnostik Logo