Springe direkt zu Inhalt

Praktische Probleme der psychometrischen Einzelfalldiagnostik

In dieser Veranstaltung wird die Beantwortung typischer einzelfalldiagnostischer Fragestellungen anhand neuerer psychometrischer Ansätze behandelt. Anhand von neuropsychologischen Fallbeispielen werden Methoden zur Defizit- und Profilanalyse sowie zur individuellen Veränderungsmessung vorgestellt. Insbesondere werden spezifische Lösungsansätze für kleine Normstichproben diskutiert. Die konkrete Anwendung entsprechender Computersoftware wird mittels selbst erhobener Daten eingeübt.

(12766)

TypS/PL
Dozent/inSchmidt, Katharina, Dipl.-Psych.
Freie Plätzeja
RaumRost- / Silberlaube Habelschwerdter Allee 45 KL 23/221
Beginn18.02.2008
Zeit

Di 10.00-12.00 Uhr

FU Diagnostik Logo