Springe direkt zu Inhalt

Ausschreibung von Masterarbeiten

Abschlussarbeit zum Thema: Studienabbrecher/innen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

News vom 07.01.2020

Tausende Menschen versuchen, mit einem abgebrochenen Studium auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Allerdings ist kaum etwas darüber bekannt, wie Unternehmen Studienabbrecher/innen beurteilen. In dem BMBF-Projekt ABBA-X („Studienabbruch und Berufsaussichten. Experimentelle Studien zur Integration auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt) untersuchen wir daher die individuellen Folgen eines Studienabbruchs für die Einstellungschancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Von besonderem Interesse ist hierbei die Perspektive der Arbeitgeber/innen und wie diese Bewerber/innen mit einem Studienabbruch beurteilen. Was macht Studienabbrecher/innen besonders attraktiv für Unternehmen und was hält Arbeitgeber/innen eher davon ab, diese Bewerber/innen einzustellen? Unterscheiden sich die Einstellungschancen von Personen mit einem Studienabbruch zwischen verschiedenen Branchen? Und wie beeinflussen die Gründe des Abbruchs die Einstellungschancen? Als Datengrundlage dienen zum einen Projektdaten, die mithilfe faktorieller Surveys (Vignettenexperimente) auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt erfasst wurden. Zum anderen wurden mehrere Experteninterviews mit Arbeitgeber/innen und Berufsberater/innen durchgeführt, die bereits transkribiert wurden und im Rahmen einer qualitativen Studie ausgewertet werden sollen.

 

Wenn Sie Interesse an diesem Thema haben und über gute Grundkenntnisse in den empirischen Forschungsmethoden verfügen, senden Sie uns eine kurze Bewerbung (max. 1 Seite + kurzer Lebenslauf und gewünschter Zeitraum) an annabell.daniel@fu-berlin.de oder charlotte.ostermann@fu-berlin.de.

4 / 33