Theresia Hummel M.A.

t.hummel

Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sprach-Kitas

Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum KL 23/222c
14195 Berlin

Arbeitsgebiete:

 

  • Qualität und Auswirkungen frühkindlicher institutioneller Bildung und Betreuung
  • Zusammenarbeit zwischen frühpädagogischen Fachkräften und Eltern
  • Professionelle Kompetenzen frühpädagogischer Fachkräfte
  • Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung

 

Lebenslauf:

 

Theresia Hummel M.A.

 

  • seit 03.2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung der Freien Universität Berlin
  • 2014 – 2017: Studium der Bildungswissenschaft (Abschluss M.A.), Freie Universität Berlin, Schwerpunkt Forschung und Entwicklung
  • 2010 – 2014: Studium der Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften (Abschluss B.A.), Humboldt-Universität zu Berlin
  • 04.2015 – 12.2015: Erheber-Tätigkeit für das Projekt EASI Science „Early Steps into Science“ am Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung der Freien Universität Berlin
  • 10.2015-05.2016: Lehrforschungsprojekt im Projekt EASI Science: „Frühe naturwissenschaftliche Förderung in der Kita und im Elternhaus: Welche Rolle spielen Einstellungen und motivationale Haltungen von frühpädagogischen Fachkräften für den Umfang der frühen naturwissenschaftlichen Förderung?“
  • 05.2013-01.2017: studentische Erzieherhelferin im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik e. V. (NUSZ)

 

 

SoSe 2019
  • Webinare "Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung", MA Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen - Weiterbildungsstudium, IQSH Kiel
SoSe 2018
  • Webinare "Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung", MA Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen - Weiterbildungsstudium, IQSH Kiel
WiSe 2017/18
  • Bildung und Erziehung - Seminar B, Seminar für Bachelorstudierende, BA Bildungs- und Erziehungswissenschaft, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie, Freie Universität Berlin

SoSe 2017
  • Webinare "Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung", MA Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen - Weiterbildungsstudium, IQSH Kiel

 

seit 2017

Evaluation des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" (gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

seit 2017

ISOTIS "Inclusive Education and Social Support to Tackle Inequalities in Society“ (unterstützt durch Horizont 2020 der Europäischen Kommission) weitere Informationen zum Projekt

Ausgewählte Publikationen

(Stand: Februar 2019)


Angenommen

 

Hummel, T., Cohen, F. & Anders, Y. (angenommen). Fachdidaktisches Wissen von pädagogischer Fachberatung im Handlungsfeld Zusammenarbeit mit Familien. Zeitschrift für Pädagogik.

 

Erschienen

 

2019

Oppermann, E., Hummel, T. & Anders, Y. (2019). Preschool teachers’ science practices: associations with teachers’ qualifications and their self-efficacy beliefs in science. Early Child Development and Care. https://doi.org/10.1080/03004430.2019.1647191

 

 

Unveröffentlicht

Hummel, T. (2017). Einflüsse der Fähigkeitsüberzeugungen frühpädagogischer Fachkräfte auf den Umfang naturwissenschaftlicher Lerngelegenheiten (Unveröffentlichte Masterarbeit). Freie Universität Berlin, Berlin.

 

Konferenzbeiträge 

2019

08/2019: "Observational scale to measure the interaction quality between professionals and families" (T. Hummel, F. Cohen, J. Schünke & Y. Anders). Vortrag auf der Konferenz der European Early Childhood Education Research Association (EECERA), Thessaloniki, Griechenland.

 

05/2019: "Observational scale to measure the interaction quality between professionals and families" (T. Hummel, F. Cohen, J. Schünke & Y. Anders). Vortrag auf der Konferenz Early Childhood Care and Education (ECCE), Moskau, Russland.

 

2018

02/2018: "Welche Voraussetzungen benötigen Fachkräfte um regelmäßige naturwissenschaftliche Lerngelegenheiten anzubieten?“ (E. Oppermann, T. Hummel & Y. Anders). Vortrag auf der 7. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

 

02/2018: "Welches Wissen haben Fachberatungen im Kompetenzbereich Zusammenarbeit mit Familien?" (T. Hummel & Y. Anders). Vortrag auf der 6. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel, Schweiz.

   

Vorträge

04/2018: "Die wissenschaftliche Evaluation zum Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"“ (I. Ballaschk & T. Hummel). Vortrag gehalten im Rahmen des Forum Fachberatung: Aktuelle Entwicklungen in der Kindertagesbetreuung am 09.04.2018 in Erkner.