Dr. Itala Ballaschk

i_ballaschk_alt

Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

ISOTIS, CuriousLead

Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum KL 23 / 222f
14195 Berlin
Telefon
(030) 838 – 58052

Sprechstunde

Sprechstunde nach Vereinbarung

Arbeitsgebiete

 

  • Organisationsentwicklung im Handlungsfeld Kindertageseinrichtung

  • Führung als Steuerungsinstrument für Qualitätsentwicklung

  • Professionelle Kompetenzen (früh-)pädagogischer Fachkräfte 

  • Grundfragen und Ansätze pädagogischen Handelns

  • Kita-Qualität aus Kindersicht

 

Lebenslauf

 

Dr. Itala Ballaschk

 

  • seit 2019 Reviewerin für "ElFo - Elementarpädagogische Forschungsbeiträge“

  • 2018 Nominierung für den „Preis für beste Lehre am Fachbereich“
  • 2017 Auszeichnung mit dem „Preis für beste Lehre am Fachbereich“

  • 01/2017 Zertifiziert zur Anwendung der Sustained Shared Thinking and Emotional Well-being (SSTEW) Scale in der Kindertagesbetreuung

  • 12/2016 Promotion zum Dr. phil an der Freien Universität Berlin zum Thema "Führung als Thema deutscher Kindertagestageseinrichtungen – Welche Dimensionen umfasst ein feldspezifischer Führungsbegriff?"

  • 2016 Nominierung für den „Preis für beste Lehre“ für die Vorlesung „Feldspezifische Analysen, Evaluation und Qualitätsentwicklung“ (WiSe 15/16)

  • 2010-2012 Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaft in Bamberg (Abschluss M.A.) Schwerpunkt Elementar- und Familienpädagogik

  • 2007-2010 Studium der Erziehungswissenschaft und Psychologie in Chemnitz (Abschluss B.A.) Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung

  • seit 2011 Zertifiziert zur Anwendung des Qualitätseinschätzverfahrens KES-R (Kindergarten-Skala) in der Kindertagesbetreuung

  • seit 2011 Multiplikatorin des Projektes „Natur-Wissen schaffen“ (Schwerpunkte Bildungsbereiche Mathematik, Naturwissenschaften und Technik, Portfolioarbeit)

  • 2008-2012 Stipendiatin der Konrad Adenauer Stiftung

  • seit 2011 Fortbildungsreferentin, Personal Coach und Leadership Trainerin

 

Mitgliedschaften

 

  • Mitglied im Beirat Qualitätssicherung

  • International Leadership Research Forum Early Childhood (ILRFEC)

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE)

  • Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE)

  • Kommission Pädagogik der frühen Kindheit (PdfK) in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE)

  • Mitglied des Prüfungsausschusses BA Bildungs- und Erziehungswissenschaft

  • Mitglied in verschiedenen Berufungskommissionen
WiSe 2019/20
  • (S) Ansätze pädagogischen Handelns

 

SoSe 2019
  • (S) Einführung in die Kinder- und Jugendhilfe
  • Blockseminar „Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung“ im Masterstudiengang „Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen – Weiterbildungsstudium“, IQSH Kiel)
  • Einwöchiges Blockseminar „Selbstkompetenz“ für den Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit (B.A.) an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

  

WiSe 2018/19
  • (S) Bildung und Erziehung

  • Lehrforschungsprojekt: Einstellungen und Überzeugungen von frühpädagogischen Fachkräften zu digitalen Medien in Kindertageseinrichtungen
  • Blockseminar „Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung“ im Masterstudiengang „Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen – Weiterbildungsstudium“, IQSH Kiel

   

SoSe 2018
  • (S) Ausgewählte Konzepte
  • Blockseminar „Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung“ im Masterstudiengang „Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen – Weiterbildungsstudium“, IQSH Kiel

 

WiSe 2017/18
  • (S) Bildung und Erziehung
  • Blockseminar „Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung“ im Masterstudiengang „Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen – Weiterbildungsstudium“, IQSH Kiel

   

SoSe 2017
  • (S) Forschung und Entwicklung in pädagogischen Handlungsfeldern

  • Blockseminar „Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung“ im Masterstudiengang „Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen – Weiterbildungsstudium“, IQSH Kiel

  

WiSe 2016/17
  • (S) Forschung und Entwicklung in pädagogischen Handlungsfeldern

  • Lehrforschungsprojekt: Fachberatung - die unerkannte Ressource

  • Blockseminar „Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung“ im Masterstudiengang „Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen – Weiterbildungsstudium“, IQSH Kiel
SoSe 2016
  • (S) Konzeptionelle Grundlagen in ausgewählten Handlungsfeldern

  • Blockseminar „Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung“ im Masterstudiengang „Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen – Weiterbildungsstudium“, IQSH Kiel

    

WiSe 2015/16
  • (V) Feldspezifische Analysen, Evaluation und Qualitätsentwicklung

  • (S) Grundfragen von Bildung und Erziehung

  • Lehrforschungsprojekt: Nachhaltigkeit - Strategie oder Hülsenbegriff?
  • Blockseminar „Elternarbeit, Erziehungspartnerschaften, Beratung“ im Masterstudiengang „Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen – Weiterbildungsstudium“, IQSH Kiel

 

SoSe 2015:
  • (S) Ausgewählte Konzepte
  • (S) Konzeptionelle Grundlagen in ausgewählten Handlungsfeldern

 

WiSe 2014/15
  • (S) Bildung und Erziehung

  • Colloquium: Führung als Thema deutscher Kindertageseinrichtungen - Welche Dimensionen umfasst ein feldspezifischer Führungsbegriff?

  SoSe 2014:
  • Lehrforschungsprojekt: Fachberatung für Kindertageseinrichtungen - Welches Rollenverständnis haben Fachberaterinnen?

 

WS 2013/14:
  • (S) Ansätze pädagogischen Handelns
  • (S) Grundfragen pädagogischen Handelns

 

SoSe 2013:
  • (S) Handlungsfeld Kinder- und Jugendhilfe

 

WS 2012/13:
  • (S) Intervenieren und Beraten in pädagogischen Handlungsfeldern - Qualität in der Frühpädagogik
seit 2018

CuriousLead (Curiosity and Leadership in Early Years Settings)

seit 2018

ISOTIS "Inclusive Education and Social Support to Tackle Inequalities in Society“ (unterstützt durch Horizont 2020 der Europäischen Kommission) weitere Informationen zum Projekt

seit 2016

Evaluation des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" (gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend )

2012-2016 Dissertationsprojekt zum Thema "Führung als Thema deutscher Kindertagestageseinrichtungen – Welche Dimensionen umfasst ein feldspezifischer Führungsbegriff?"
2012-2015 Evaluation der Offensive Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas „Sprache und Integration“ (gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ) weitere Informationen zum Projekt
2012-2013 Zertifizierungsstudie: Validierungsstudie zum Zertifizierungsverfahren der Stiftung “Haus der kleinen Forscher” (gefördert durch die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“)

Ausgewählte Publikationen

(Stand: Februar 2019)

 

Angenommen oder in Druck

 

Ballaschk, I. & Anders, Y. (angenommen). How do head teachers of ECEC settings in Germany pursue the goal of team development as a condition for quality improvement? Educational Management Administration & Leadership.

       

Erschienen

2019

Pastori, G., Pagani, V., Sarcinelli, A.S., Anders, Y., Ballaschk, I., Jørgensen-Vittersø, K. A.,  Kissová, L., Kolancali, P., Malhuish, E., Moser, T., Norheim, H., Obrovská, J., Petrogiannis, K., Strataki, I., Wichrowska, K., Winje, G., Wysłowska, O. (2019). Report on the Child interview study. Children’s views on inclusion at school. ISOTIS D2.4 Report.

 

2018

Aguiar, C., Silva, C.S., Anders, Y., Ballaschk, I., Banzi, G., Barnes, J., Barzaghi, A., Be, M., Broekhuizen, M., Cuciniello, A.,  Eijkholt, C., Gkaintartzi, A., Guerra, R., Kompiadou, E., Leseman, P., Martins, D., Pałczyńska-Janiak, J., Panagiotidou, C., Pastori, G., Petrogiannis, K., Rodrigues, R.B., Tsioumis, K., Tsokalidou, R., Wysłowska, O. (2018). Case studies on curriculum, pedagogy, and social climate interventions tackling inequalities. ISOTIS D4.3 Report.

 

Ballaschk, I. (2018). Forschungsbefunde kennen und nutzen. Qualität von Kita-Leitungen. In T. Riecke-Baulecke (Hrsg.), Das große Handbuch Personal und Führung in der Kita. Grundlagen und Anregungen für die Praxis (S. 74–92). Kronach: Carl Link.

  

Ballaschk, I. (2018). Kindern zuhören und verstehen. Praxismaterial. In V. Pannier & S. Karwinkel (Hrsg.), Was Kinder wollen und warum wir darauf hören sollten. Argumente und Anregungen für eine kindorientierte frühe Bildung (S. 80–85). Weimar: Verlag das Netz.

  

2017

Anders, Y., Ballaschk, I., Blaurock, S., Kluczniok, K., Lehrl, S., Resa, E. & Wieduwilt, N. (2017). Deutsche Übersetzung der Sustained Shared Thinking and Emotional Well-being (SSTEW) Scale (Unveröffentlichte Forschungsversion). Freie Universität Berlin.

  

Ballaschk, I., Anders, Y. & Flick, U. (2017). Führung als Thema deutscher Kindertageseinrichtungen. Welches Führungsverständnis zeigen pädagogische Fachkräfte mit Leitungsfunktion? Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 20(4), 670-689. https://doi.org/10.1007/s11618-017-0761-3

  

2016

Ballaschk, I. (2016). Führung als Thema deutscher Kindertageseinrichtungen: Welche Dimensionen umfasst ein feldspezifischer Führungsbegriff? (Dissertation). Freie Universität Berlin. Verfügbar unter http://www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000103792

  

Anders, Y., Ballaschk, I., Dietrichkeit, T., Flöter, M., Groeneveld, I., Lee, H.-J., Nattefort, R., Roßbach, H.-G., Schmerse, D., Sechtig, J., Tietze, W., Tuffentsammer, M., Turani, D., Weigel, S., & Wieduwilt, N. (2016). Implementation und Auswirkungen des Bundesprogramms „Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“: Studie und Ergebnisse im Detail. In H.-G. Roßbach, Y. Anders, & W. Tietze (Hrsg.), Wissenschaftliche Evaluation des Bundesprogramms „Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“. Bamberg und Berlin.

  

Anders, Y., & Ballaschk, I. (2016). Qualitätssicherung in der frühen naturwissenschaftlichen Bildung. tecnopedia.

  

2015

Ballaschk, I., & Anders, Y. (2015). Führung als Thema deutscher Kindertageseinrichtungen. Welchen Beitrag können organisationspsychologische Theorien zur Konzeptentwicklung leisten? Zeitschrift für Pädagogik, 61(6), 876-896.


Ballaschk, I., & Anders, Y. (2015). Zur Bedeutung von Führung für die Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen. Blickpunkt Jugendhilfe.


Ballaschk, I. (2015). Personalführung / Personalentwicklungskonzept / Fachliche Visionen / Implementierung und Umsetzung der Konzeption / Kindergarten / Kompetenzen. In: Dittrich, I. & Botzum, E. (Hrsg.). Lexikon Kita-Management, Kronach: Carl Link.

  

2014

Anders, Y. & Ballaschk, I. (2014). Studie zur Untersuchung der Reliabilität und Validität des Zertifizierungsverfahrens der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. In Stiftung Haus der kleinen Forscher (Hrsg.), Wissenschaftliche Untersuchungen zur Arbeit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, Band 6. Schaffhausen: Schubi Lernmedien AG, 35-116 Zum Artikel

 

2012

Ballaschk, I. (2012). Einstellungen von FachberaterInnen zur Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Alter von bis zu drei Jahren - eine qualitativ-explorative Untersuchung. Unveröffentlichte Masterarbeit. Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

 

vor 2012

Ballaschk, I. (2010). Senioren in der Nacherwerbsphase und ihr Selbstverständnis als MentorInnen im Hinblick auf Prozesse des intergenerationellen Lernens – eine empirische Untersuchung zur empfundenen gesellschaftlichen Notwendigkeit die eigene Rolle als MentorIn zu begreifen. Unveröffentlichte Bachlorarbeit. Technische Universität Chemnitz.

 

Konferenzbeiträge

 

08/2019: „Leading the team of day care centres towards high quality language education” (E. Resa, I. Ballaschk & Yvonne Anders). Vortrag gehalten im Rahmen der 18th Biennial EARLI Conference in Aachen.

04/2018: "Educational consultants as leaders - Results from a mixed methods study in Germany" (I. Ballaschk & Sabine Blaurock). Vortrag gehalten im Rahmen des Annual Meetings der American Educational Research Association (AERA) 2018 in New York.

  

02/2018: "Führungskonzepte im Umgang mit kultureller Diversität" (I. Ballaschk & C. Kurucz). Vortrag gehalten im Rahmen der 6. Jahreskonferenz der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) in Basel.

  

12/2017: "Educational advisors as support system for integration processes in ECEC settings in Germany" (I.Ballaschk). Vortrag gehalten im Rahmen des Workshops „Bildung und Geflüchtete: Forschung trifft Praxis“ in Berlin.

  

09/2017: 6th International Leadership Research Forum Early Childhood (ILRFEC), Hamburg, Deutschland.

  
08/2017: European Conference on Educational Research (ECER), Kopenhagen, Dänemark.

  

08/2017: "Educational Advisors as Leaders of Quality Improvement" (I. Ballaschk). Vortrag gehalten auf der 27. Konferenz der European Early Childhood Education Research Association (EECERA), Bologna, Italien.

 

07/2017: "Fachberatungen als Agents of Change – Eine Analyse zum impliziten Führungsverständnis als Schlüssel für Implementationsprozesse" (I. Ballaschk). Vortrag gehalten im Rahmen des 13. Berliner Methodentreffens in Berlin.

  

03/2017: "Leitungskräfte von Kindertageseinrichtungen als Agenten des Wandels. Implizite Führungskonzepte als Indikatoren für Qualitätsentwicklung" (I. Ballaschk). Vortrag gehalten im Rahmen der 5. Jahreskonferenz der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) in Heidelberg.

  

09/2016: "Head teachers as agents of change – Results from a qualitative interview study in early years settings in Germany" (I. Ballaschk & Y. Anders). Vortrag gehalten auf der 26. Konferenz der European Early Childhood Education Research Association (EECERA), Dublin, Irland.

  

03/2016: "Welche Strategien nutzen Zusatzkräfte zur Implementation von sprachpädagogischem Wissen im Team? Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation des Bundesprogramms „Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration" (I. Ballaschk & Y. Anders). Vortrag gehalten im Rahmen der 4. Jahreskonferenz der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) in Berlin.

  

09/2015:  "Führung als Thema deutscher Kindertageseinrichtungen – Welches Führungsverständnis zeigen pädagogische Fachkräfte mit formaler Leitungsfunktion?" (I. Ballaschk & Y. Anders). Vortrag gehalten im Rahmen der zweiten BIEN-Jahrestagung unter dem Titel Bildungsentscheidungen und Bildungserfolge am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin.
  

09/2015: "Führung als Thema deutscher Kindertageseinrichtungen – Leitungskräfte im Spannungsfeld differenter Anforderungsebenen" (I. Ballaschk & Y. Anders). Vortrag gehalten im Rahmen der Arbeitsgruppe „Arbeits- und organisationspsychologische Forschung in Institutionen der Frühen Bildung“ auf der 9. Fachgruppentagung der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Mainz.

  

09/2015: "Leadership and Management as current issues in early years settings in Germany – Results from a qualitative interview study with headteachers " (I. Ballaschk & Y. Anders). Vortrag gehalten auf der 25. Konferenz der European Early Childhood Education Research Association (EECERA), Barcelona, Spanien.


09/2014: "Leadership and Management as current issues in early years settings in Germany – What does good (pedagogical) leadership mean?" (I. Ballaschk & Y. Anders). Vortrag gehalten auf der 24. Konferenz der European Early Childhood Education Research Association (EECERA), Kreta, Griechenland.


09/2014:  "Führung als Thema deutscher Kindertageseinrichtungen – Welche Dimensionen umfasst ein feldspezifischer Führungsbegriff?" (I. Ballaschk & Y. Anders). Vortrag gehalten im Rahmen der ersten BIEN-Jahrestagung unter dem Titel Bildungsentscheidungen und Bildungserfolge am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin.

 

03/2014: "Naturwissenschaftliche Bildung im Kindergarten: Ansätze zur Messung der Qualität und ihre Herausforderungen" (I. Ballaschk & Y. Anders). Vortrag gehalten im Rahmen der Arbeitsgruppe III 59 „Die Qualität vorschulischer naturwissenschaftlicher und mathematischer Bildung: Messkonzepte und empirische Befunde“ auf dem 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGFE), Berlin. 

 

09/2013: "Naturwissenschaftliche Bildung im Kindergarten: Naturwissenschaftsbezogene Qualität durch Selbstauskunft messen?" (I. Ballaschk & Y. Anders). Vortrag gehalten im Rahmen des Symposiums „Qualität und Effekte naturwissenschaftlicher und mathematischer Bildung im Elementarbereich: aktuelle empirische Befunde“ auf dem jährlichen Treffen der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.

  

Vorträge

 

07/2019: „Was gute Kita können muss“ (I.Ballaschk). Vortrag gehalten im Rahmen des Kompaktseminares „Studieren und Promovieren mit Kind – Treffen des KAS-Elternnetzwerkes“ zum Thema „Gute Kita und kindgerechter Medienumgang“ der Konrad Adenauer Stiftung in Schwäbisch Gmünd.

 

12/2017: "Educational advisors as support system for integration processes in ECEC settings in Germany" (I.Ballaschk). Vortrag gehalten im Rahmen des Workshops „Bildung und Geflüchtete: Forschung trifft Praxis“ in Berlin.

 

05/2018: "Alles Führung oder was?! Zur Bedeutung von Leadership für eine gute Zusammenarbeit in der Kindertageseinrichtung“ (I. Ballaschk). Vortrag gehalten im Rahmen des Kita-Fachtag 2018 der AWO Berlin und der Friedrich-Ebert-Stiftung am 06.06.2018 in Berlin.

 

04/2018: "Die wissenschaftliche Evaluation zum Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"“ (I. Ballaschk & T. Hummel). Vortrag gehalten im Rahmen des Forum Fachberatung: Aktuelle Entwicklungen in der Kindertagesbetreuung am 09.04.2018 in Erkner.