fundiert berichtet über Forschungsprojekt "PrevOP"

News vom 14.12.2017

Das Wissenschaftsmagazin fundiert berichtet über das bundesweite Forschungsprojekt „PrevOP“ der Freien Universität Berlin in Kooperation u. a. mit der Charité Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Konrad-Zuse-Zentrum Berlin. Der Arbeitsbereich Gesundheitspsychologie führt in diesem Rahmen eine psychologische Intervention mit Patienten der Kniegelenksarthrose durch und untersucht, inwieweit gezieltes Training Schmerzen und Operationen verhindern kann.

Link zum Artikel

21 / 52
Disease in Human Aging: Dynamics at the Level of Molecules, Individuals, and Society