Springe direkt zu Inhalt

Prof. Dr. Gina Weinkauff

weinkauff_g_1

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie

Wissenschaftsbereich Grundschulpädagogik

Arbeitsbereich Didaktik Deutsch

Professorin

Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum KL 23/141
14195 Berlin

Sprechstunde

montags, 15-16 Uhr

Vorherige Anmeldung per Eintrag in die Liste im Wiki des folgenden Blackboardkurses: "Weinkauff_Studienorganisation" (Freier Zugang).

ACHTUNG: Für Anrechnungen melden Sie sich bitte zunächst bei den Tutoren (tutorgsp@zedat.fu-berlin.de)


Arbeitsschwerpunkte

  • Kinder- und Jugendliteratur unter kulturwissenschaftlichen, poetologischen, historischen und didaktischen Aspekten
  • Literarisches Lernen im Deutschunterricht
  • Oktober 2018 – September 2020: Freie Universität Berlin: Gastprofessorin für Grundschuldidaktik Deutsch
  • Juli 2014: Pädagogische Hochschule Heidelberg: Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin für das Fachgebiet Deutsche Literatur und ihre Didaktik mit besonderer Berücksichtigung der Kinder- und Jugendliteratur
  • März 2012 – Juli 2013: Universität Leipzig: Vertretungsprofessorin für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
  • November 2011: Pädagogische Hochschule Heidelberg: Umhabilitation
  • März-Juli 2011: Universität Wien: Gastprofessorin für Kinder- und Jugendliteratur am Institut für Germanistik
  • April 2010: Universität Duisburg-Essen: Abschluss des Habilitationsverfahrens
  • Seit April 2001: Pädagogische Hochschule Heidelberg: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Dozentin
  • 1997 – 2000: Universität Leipzig: Forschungsprojekt „Interkulturelle Aspekte des deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchs seit 1945“
  • 1996-1997: Pädagogische Hochschule Heidelberg: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Dozentin (Vertretung)
  • 1995: Pädagogische Hochschule Erfurt: Lehrbeauftragte im Fach Deutsch
  • 1992-1994: Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt: Postdoktorandenstipendium
  • 1991: Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt: Promotion

Prof. Dr. Gina Weinkauff hat seit Oktober 2018 eine Gastprofessur am Arbeitsbereich Grundschulpädagogik Didaktik Deutsch inne.

Sommersemester 2020

Master:

122044-S20 - (II) Aktuelle Forschungsfragen Deutsch: Umgang mit übersetzter Literatur im Deutschunterricht 

122050-S20 - (S) VM: Unterrichtsforschung Deutsch GS: Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht 

122050-S20 - (S) VM: Unterrichtsforschung Deutsch GS: Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht

Bachelor:

122031-S20  D6 - Didaktische Konzepte für Deutsch: Theater für Kinder mit Puppen und Menschen in Berlin. Seminarplan

122032-S20  D6 - Didaktische Konzepte für Deutsch: Theater für Kinder mit Puppen und Menschen in Berlin. Seminarplan

Wintersemester 2019/20

Master:

122158 - Aktuelle Forschungsfragen (I): Aktuelle Kinderliteratur im Deutschunterricht
122159 - Aktuelle Forschungsfragen (I): Historische Kinderliteratur im Deutschunterricht

Bachelor:

122130 - Vorlesung D1: Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur: historische, poetologische und didaktische Aspekte
122156 - Seminar D6/D7 alt: Theater für Puppen und Menschen in Berlin

Sommersemester 2019

Master:

122103 - Aktuelle Forschungsfragen Deutsch II: Umgang mit übersetzter Literatur im Deutschunterricht der Grundschule
122107 - Unterrichtsforschung Deutsch: Aktuelle Kinderliteratur im Deutschunterricht der Grundschule
122108 - Unterrichtsforschung Deutsch: Aktuelle Kinderliteratur im Deutschunterricht der Grundschule

Bachelor:

122096 - D6 - Didaktische Konzepte für Deutsch: Gedichte im Deutschunterricht der Grundschule
122100 - D7 - Blockseminar Aktuelle Tendenzen im Kindertheater (Mai 2019). siehe hierzu: Seminarkonzept und Zeitplanung

Wintersemester 2018/2019

Master:

Umgang mit übersetzter Literatur im Deutschunterricht der Grundschule

Bachelor:

D6 - Didaktische Konzepte für Deutsch: „Gedichte im Deutschunterricht“ 
D6 - „Berlin in der Kinderliteratur. Exploration des Gegenstandes und seiner didaktischen Potentiale“
Vorlesung - „Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur: historische, poetologische und didaktische Aspekte"

Schlagwörter

  • Gina Weinkauff FU Berlin Freie Universität Grundschulpädagogik Deutsch Kinder- und Jugendliteratur Literarisches Lernen