Lange Nacht der Wissenschaften 2019

15.06.2019 - 16.06.2019

Lange Nacht der Wissenschaften 15.06.2019

Seit dem Jahr 2001 findet in Berlin regelmäßig Anfang Juni die Lange Nacht der Wissenschaften statt. Von 17:00 - 0:00 Uhr haben Besucher die Möglichkeit spannende Ausschnitte aus dem Uni-Alltag und der Forschung zu erleben. Die Freie Universität Berlin beteiligt sich durchschnittlich mit ca. 80 bis 90 Instituten und rund 500 Veranstaltungen für alle Altersgruppen und Interessensgebiete. 

Auch der Sachunterricht ist mit zahlreichen Workshops (für Kinder und Erwachsene) vor Ort.

Programm

17.00−21.30 Workshops und Mitmachkurse

Forschen, bauen, Roboter programmieren, Stoffe färben: 
Ein buntes Programm für Kinder (Raum KL23/123)

LemaS − Leistung macht Schule: „DiaMINT“: 
DiaMINT zielt als Teilprojekt des durch das BMBF geförderten Verbundprojekts „Leistung macht Schule“ (LemaS) am Standort Freie Universität Berlin auf die Entwicklung und Evaluation adaptiver Konzepte für eine diagnosebasierte individuelle Förderung von (potenziell) leistungsstarken Schülerinnen und Schülern in den Fächern Sachunterricht, Naturwissenschaften und Physik. Vorgestellt wird das Konzept Freies Explorieren und Experimentieren (FEE) und das FEE-Starter-Set mit vielfältigen Experimentiermaterialien, wie es in den am Projekt beteiligten Grundschulen im Sachunterricht eingesetzt wird. Anhand von Beispielen wird vorgestellt, wie FEE funktioniert. Die Haupt-Zielgruppe des Angebots sind Lehrkräfte, Studierende und Eltern. Das Angebot ist jedoch auch für Kinder geöffnet. (Raum KL23/121a)

K2teach – „Know how to teach“: 
Grundlegende Handlungskompetenzen für eine adaptive Unterrichtspraxis im Studium erwerben: Das Projekt „K2teach“ hat zum Ziel, zukünftige Lehrerinnen und Lehrer bereits im Studium auf die Anforderungen lernwirksamen Unterrichts vorzubereiten. Dafür werden Lerngelegenheiten entwickelt und – nach erfolgreicher Evaluation – nachhaltig implementiert. Beispiele für informatische Lerngelegenheiten in der Grundschule werden vorgestellt. (Raum KL23/140)

Alle weiteren Programmthemen finden sie hier.