Springe direkt zu Inhalt

Studie zu Depressionen und Stress bei Frauen

Worum geht's?

Ziel der Studie ist es herauszufinden, welche frauenspezifischen Einflussfaktoren eine Rolle bei der Entstehung von Depressionen und Stress spielen könnten. Die Ergebnisse werden genutzt, um mehr über die Ursachen und Einflussfaktoren von Depression und Stress zu erfahren und damit die Prävention und Behandlung von Depression langfristig zu verbessern

 

Was muss ich tun? 

Die Studienteilnahme besteht aus 3 Teilen
1. Einführungsgespräch am Telefon: Dort wird sichergestellt, dass sie alle Kriterien für die Studienteilnahme erfüllen und es wird auf mögliche psychische Belastungen eingegangen. Außerdem werden genauere Informationen zum Studienablauf gegeben und Sie haben die Möglichkeit Fragen zu stellen. Das Gespräch dauert ca. 1 Stunde.
           
2. Elektronische Fragebögen: Sie bekommen ein Handy zugeschickt und beantworten für 34 Tage täglich 3 kurze Fragebögen (jeweils ca. 1 Minute Zeitaufwand).
Zusätzlich werden Ihnen dreimal während des Zeitraums drei umfangreichere Fragebögen per Mail zugeschickt. Die Beantwortung dieser Fragebögen dauert ca. 10 – 15 Minuten

3. Tests für die Messung Ihres Eisprungs: Diese schicken wir Ihnen per Post zu und werden Sie über ihr Studienhandy bitten, diese zu bestimmten Zeitpunkten zu benutzen.

 

Hier gelangen Sie direkt zum Eingangsfragebogen, um mehr Informationen zu bekommen und herauszufinden, ob Sie für die Studie geeignet sind: https://ww3.unipark.de/uc/depCyScreening/

Kontakt: M.Sc. Hannah Klusmann

E-Mail: frauengesund@zedat.fu-berlin.de