Projekte zur Ressourcenorientierung

Ressourcenorientierung, seelische Gesundheit, Resilienz, positive Psychologie – mit diesen Begriffen werden Stärken und Fähigkeiten von Menschen und Systemen beschrieben. Diese sind neben psychischen Belastungen für das Verstehen von Erleben und Verhalten bedeutsam. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung werden Vorträge, Workshops und Trainingskurse zu Strategien zur Förderung der seelischen Widerstandskräfte und zur positiven Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen angeboten. Uns interessiert darüber hinaus aber auch die spezifische Wirkung von Techniken oder Übungen, die im Rahmen ressourcenorientierter Präventionsprojekte zur Anwendung kommen. Verbessern diese die Stimmung? Und verbessern sie darüber hinaus auch das Gesamtbefinden über einen längeren Zeitraum hinweg? (Ansprechpartnerin: Anne Trösken, Hochschulambulanz)