Springe direkt zu Inhalt

Evaluation SUPPORT für die Lehre

Das Projekt SUPPORT der Freien Universität Berlin wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Qualitätspakts für die Lehre gefördert. Es umfasst drei große Teilprojekte:

Das erste Teilprojekt beinhaltet Maßnahmen, die Studierende bzw. Studieninteressierte bei der Bewältigung kritischer Übergangsschwellen unterstützen sollen. Hierzu gehören die Phase der Studienfachwahl, die Studieneingangsphase, die durch ein Mentoring-Programm begleitet werden soll, sowie die Phase des Übergangs in eine Berufstätigkeit bzw. ein weiterführendes Masterstudium. Im Fokus des zweiten Teilprojekts Learning Environments Online (LEON) steht die Unterstützung von Studium und Lehre durch den Einsatz moderner Technologien und Medien. Die Maßnahmen umfassen den Ausbau von Blended-Learning-Szenarien und E-Learning 2.0, den Ausbau des Bereichs E-Examinations, den Ausbau der Audio- und Videounterstützung in der Lehre sowie die Initiierung mobiler Lehr- und Lernanwendungen. Das dritte Teilprojekt Qualifizierung für die Lehre zielt auf eine systematische Verbesserung der Lehrqualität an der Freien Universität. Es beinhaltet sowohl ein hochschuldidaktisches Qualifizierungsangebot für Nachwuchslehrende und Erstberufene als auch Qualifizierungsmaßnahmen für Lehrende zum Einsatz mediengestützter Lehr- und Lernformen sowie die Einführung eines Praxissemester-Mentoringprogramms für Lehramtsstudierende.

Die begleitende Evaluation der drei Teilprojekte erfolgt in der Verantwortung der Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität in Kooperation mit den Projektleiterinnen und -leitern und der zentralen Projektkoordination. Das Evaluationskonzept sieht vor, den Erfolg der Maßnahmen kontinuierlich zu überprüfen und den Teilprojekten jeweils Daten für die Anpassung der Maßnahmen im Projektverlauf zur Verfügung zu stellen.


Ansprechpartner*in: 

Dr. Juliane Pfeifer

Dr. Stephan Sielschott