Aktuelles

16.02.2016

Neue Mitarbeiterinnen

Im Sommer/Herbst 2015 hat die Arbeitsstelle zwei neue Mitarbeiterinnen eingestellt. Frau Julia Prausa hat im Juli 2015 die Nachfolge von Frau Dr. Regina Reichhardt angetreten und unterstützt seitdem das Team der SUPPORT-Lehrqualifizierung im Bereich der forschungsorientierten Lehre. Frau Juliane Ludwig gehört seit Oktober 2015 zur Arbeitsstelle und übernimmt die Projektverantwortung für die Absolventenstudie an der Freien Universität Berlin.


Fortsetzung des Lehrqualifizierungsprogramms an der Freien Universität Berlin bis 2020

Dank einer erneuten Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit Mitteln aus dem Qualitätspakt Lehre kann das an der Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität angesiedelte SUPPORT-Teilprojekt „Qualifizierung für die Lehre“ bis 2020 fortgeführt werden. Wir freuen uns, die Angebote des Zertifikat- und offenen Programms in der zweiten Förderphase weiterführen und weiterentwickeln zu können. Geplant ist eine Erweiterung der Zielgruppe, der Formate und der Perspektiven.


Aktuelle Termine zur Lehrqualifizierung an der Freien Universität Berlin

Bildquelle: Fotolia/Cherries>

Die Termine für das Lehrqualifizierungsprogramm im Frühjahr 2016 finden Sie hier. Zu den Kursen können Sie sich hier auf unserem Online-Portal anmelden.


Tagungsbeiträge

Die Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität ist auf der 4. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF) vertreten. Diese findet mit dem Thema „Erwartungswidriger Bildungserfolg über die Lebensspanne“ vom 09. bis 11. März 2016 an der Freien Universität Berlin statt.

Rainer Watermann & Edith Braun: Against the odds - educational success in Higher Education under difficult circumstances (Eingeladenes Symposium) am 10. März 2016 (11:15-13:00)

Irmela Blüthmann, Rainer Watermann, Felicitas Thiel & André Nowakowski: Welche Lehrkompetenzen erklären auf Lehrveranstaltungsebene den Kompetenzzuwachs von Studierenden in den Bereichen Fachkompetenz und Personalkompetenz? (Vortrag im Rahmen des Symposiums: Das studentische Lernen unter der Lupe – Erfassung von Strategien, Überzeugungen und lernförderlichen Bedingungen) am 11. März 2016 (14:45-16:00)

Mareike Reising, Rainer Watermann & Irmela Blüthmann: Belastung und Demotivation im Studium: Effekte von Autonomie, Kompetenzerleben und sozialer Eingebundenheit (Vortrag im Rahmen des Symposiums: Das studentische Lernen unter der Lupe – Erfassung von Strategien, Überzeugungen und lernförderlichen Bedingungen) am 11. März 2016 (14:45-16:00)


Publikationen

Heinrich, G.; Bergann, S. & Blüthmann, I. (2015). Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses für die Lehre – Entwicklung und Evaluation eines hochschuldidaktischen Programms. In: W. Benz, J. Kohler, P. Pohlenz & U. Schmidt (Hrsg.), Handbuch Qualität in Studium und Lehre, E2.11, 54 (S. 27-57), Berlin: Raabe-Verlag.

Der Artikel stellt die Entwicklung und Evaluation des hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramms der Freien Universität Berlin dar, welches auf Standards und Methoden der Hochschuldidaktik sowie einem theoretischen Modell der Lehrkompetenz basiert.