Exmatrikulierten-Befragung

Im Wintersemester 2014/2015 wurden nach 2007 zum zweiten Mal die ohne Abschluss exmatrikulierten Studierenden der Freien Universität Berlin befragt.

09.07.2015

Für einen Studienabbruch bzw. einen Studienwechsel gibt es viele Gründe. Die Befragung von Studierenden, die ihr Studium zwischen dem Sommersemester 2012 und dem Wintersemester 2013/2014 ohne Abschluss abgebrochen haben (kurz: Exmatrikuliertenbefragung) verfolgte das Ziel herauszufinden, mit welchen Erwartungen Studierende das Studium an der Freien Universität Berlin begonnen und aus welchen Gründen sie es nicht weitergeführt haben, wie sie die Studienbedingungen erlebt haben und was sie ggf. hätte bewegen können, das Studium fortzusetzen. Erstmalig wurden auch Studierende mitbefragt, die ihr (Kern)Fach oder ihren Studiengang innerhalb der Freien Universität Berlin gewechselt haben. Ergebnissse werden voraussichtlich im Herbst 2015 vorliegen und in verschiedenen Gremien der Freien Universität Berlin vorgestellt und diskutiert. Fachspezifische Auswertungen für Fachbereiche/Zentralinstitute und – bei hinreichendem Rücklauf – für Studiengänge stehen voraussichtlich ab dem Wintersemester 2015/2016 zur Verfügung. Im Rahmen von Gesprächsrunden mit Studierenden und Lehrenden sollen die Ergebnisse auf Fachebene interpretiert und Maßnahmen zur Verbesserung der Studiensituation abgeleitet werden.