Welche Trennschärfewerte kann man in schulischen Lernerfolgskontrollen erwarten?

Schulische Lernerfolgskontrollen sind meist heterogen, da z. B. unterschiedliche Kompetenzbereiche und Anforderungsbereiche gemessen werden. Daher sind die Trennschärfewerte in der Regel nicht allzu hoch, Werte über 0,7 erhält man selten. Andererseits sind die geprüften Kompetenzen bzw. Anforderungsbereiche auch nicht unabhängig voneinander, so dass Trennschärfewerte über 0,3 in jedem Fall zu erwarten sind.