Fragen und Antworten zur Notenverteilung

Antwort: Jedes Maß enthält eine etwas andere Information, alle drei Informationen sind wichtig. Der Modus ist der typischste Wert einer Verteilung, der Median entspricht genau der Mitte der Verteilung und der Mittelwert ist der Wert, von dem alle anderen Werte im Mittel den geringsten Abstand haben.

Der Mittelwert kann durch einen oder wenige Ausreißerwerte, die am Rand der Verteilung liegen, nach oben oder nach unten gezogen werden. Der Median dagegen ist robust gegenüber Ausreißerwerten, d. h. diese beeinflussen ihn nicht. Es gibt auch einen messtheoretischen Grund, in bestimmten Fällen den Median anstatt des Mittelwertes zu bevorzugen. Mehr darüber erfahren Sie auch im Video.