Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis

Veröffentlichungen 1997-2005

  • Liepmann, D. (1997). Unternehmenskultur, Innovation und Total Quality Management: Eckpfeiler einer zukunftsorientierten Weiterbildung. In F. Schmidt (Hrsg.): Methodische Probleme der empirischen Erziehungswissenschaft. Baltsmannsweiler: Schneider Verlag, 251-264.
  • Liepmann, D. & De Costanzo, E. (1997). Unternehmenskultur, Ökologie und Innovation. In W. Battmann (Hrsg.), Stabilität und Wandel im Unternehmen. Frankfurt/Main, Bern, New York: Verlag Peter Lang, 105-126.
  • Pflugfelder, P. & Liepmann, D. (1997). Konnotative Aspekte des Innovationsbegriffs. In W. Battmann (Hrsg.), Stabilität und Wandel im Unternehmen. Frankfurt/Main, Bern, New York: Verlag Peter Lang, 1-24.
  • Liepmann, D. (1997). Leistung, Motivation und Gesundheit. In R. Busch (Hrsg.), Arbeitsmotivation und Gesundheit: Rückkehrgespräche in die betriebliche Praxis. Berlin: ZUV, 24-35.
  • Liepmann, D. (1998). Rahmenbedingungen eines betrieblichen Weiterbildungscontrollings. Kompetenz, 22, 131-134.
  • Liepmann, D. & Felfe, J. (1998). Strukturelle Veränderungen und Bedarfsentwicklung in der Weiterbildung. In R. Neubert & H.-C. Steinborn (Hrsg.), Strukturen und Innovation. Bielefeld: Bertelsmann-Verlag (31-48).
  • Felfe, J. & Liepmann, D. (1998). Betriebliche Gesundheitsförderung durch Outdoor-Trainings. In E. Bamberg, A. Ducki & A.-M. Metz (Hrsg.), Betriebliche Gesundheitsförderung – Theorien, Methoden, Projekte. Göttingen: Hogrefe, 329-345.
  • Felfe, J. & Liepmann, D. (1998). Nutzung des Internets: Unternehmen in den Neuen Bundesländern. Zeitschrift zur Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 27,6,45-49.
  • Felfe, J. & Liepmann, D. (1998). Internet-Nutzung in den Neuen Bundesländern - Nutzer versus Nicht-Nutzer. In G. Albrecht, R. Neubert & H.-C. Steinborn (Hrsg.), Personalqualifizierung im Kontext virtueller Lernwelten. Bielefeld: Bertelsmann-Verlag (in Druck).
  • Liepmann, D., Felfe, J. & Resetka, H.-J. (1999). Internet-Nutzung in den Neuen Bundesländern (Industrie- und Handelskammern). Berlin: BIBB.
  • Felfe, J. & Liepmann, D. (1999). Unternehmen im Internet - Analyse der Qualität von Homepages -. Berlin: BIBB.
  • Felfe, J. & Liepmann, D. (1999). Internet- Nutzung in den neuen Bundesländern - Nutzer versus Nicht-Nutzer. In. G. Albrecht (Hrsg.), Personalqualifizierung im Kontext virtueller Welten. Bielefeld: Bertelsmann-Verlag, 71-86.
  • Liepmann, D. (1999). Arbeitsplatzverlust, Aus- und Weiterbildung: Individuelle und kollektive Strategien. In H. Salzwedel & I. Siggelkow (Hrsg.), Kultur und Sozialstruktur. Frankfurt/Main: Verlag Peter Lang, 163-198.
  • Felfe, J. & Liepmann, D. (1999). Qualitätsmanagement im Programm PQO. Ergebnisse der Teilnehmerbefragung im Längsschnitt. In: R. Neubert & H.-C. Steinborn (Hrsg), Prozeßanalyse und Evaluierung. (S.79-101). Bielefeld: Bertelsmann-Verlag.
  • Amthauer, R., Brocke, B., Liepmann, D. & Beauducel, A. (1999). Intelligenz-Struktur-Test 2000.
  • (I-S-T 2000). Göttingen: Hogrefe.
  • Liepmann, D. & Felfe, J. (1999). Potentiale des Internets für KMU in den neuen Bundesländern. Kompetenz, 24, 21-29.
  • Liepmann, D. (2000). Beurteilungsprozesse in Organisationen: Einige kritische Anmerkungen. In R. Busch (Hrsg), Mitarbeitergespräch - Führungskräftefeedback: Instrumente in der Praxis. München: Rainer Hampp Verlag, 22-36.
  • Liepmann, D. (2000) (Hrsg.). Motivation, Führung und Erfolg in Organisationen. Frankfurt am Main. Lang.
  • Beauducel, A., Liepmann, D. & Brocke, B. (2000). Zu U. Sirschs Testbesprechung des I-S-T 2000: Einige Richtigstellungen. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 32, 170-171.
  • Liepmann, D. & Felfe, J. (2000). Zukunftsorientierte Indikatoren des Unternehmenserfolges in KMU. In D. Liepmann (Hrsg.) Motivation, Führung und Erfolg in Organisationen. Frankfurt am Main: Lang, 9-26.
  • Liepmann, D. & Kilian, K. (2000). Verwaltungsreform: Organisationale und verhaltensorientierte Überlegungen. In D. Liepmann (Hrsg.) Motivation, Führung und Erfolg in Organisationen. Frankfurt am Main: Lang, 27-50.
  • Beauducel, A., Brocke, B. & Liepmann, D. (2001). Perspectives on fluid and crystallized Intelligence: facets for verbal, numerical, and figural intelligence. Personality and Individual Differences, 30, 977-994.
  • Amthauer, R., Brocke, B., Liepmann, D. & Beauducel, A.: Intelligenz-Struktur-Test 2000 R.
  • (I-S-T 2000 R). Göttingen: Hogrefe, (2001), 181 S.
  • Liepmann, D. (Hrsg.) (2001) (Wirtschaftspsychologie Bd. 9). Lässig, U. Gestaltung der Organisationskultur. Frankfurt am Main: Peter Lang, 279 S.
  • Liepmann, D. (Hrsg.) (2001) (Wirtschaftspsychologie Bd. 10). Jatzek, U. Konflikte in Arbeitsgruppen. Frankfurt am Main: Peter Lang, 288 S.
  • Liepmann, D., Felfe, J. & Nettelnstroth, W. (2001). Evaluation des Kooperativen Modells. Bonn: Bundesinstitut für Berufsbildung, 39 S.
  • Liepmann, D. & Felfe, J. (2001). Kooperationsmodelle in Ostdeutschland.. Bonn: Bundesinstitut für Berufsbildung, 69 S.
  • Liepmann, D. (2002). Quality in Vocational Training: Evaluation and Transfer Dilemmas. In J. Felfe (Ed.) Organizational Development and Leadership. Frankfurt am Main: Peter Lang, 11-32.
  • Liepmann, D. & Felfe, J. (2002). Gesundheitsförderung in der Arbeit. In R. Schwarzer, Jerusalem, M. & H. Weber (Hrsg.). Gesundheitspsychologie von A bis Z – Ein Handwörterbuch. Göttingen: Hogrefe. 163-166.
  • Liepmann, D. (2002). Gesundheitsmanagement im Schnittpunkt von personal- und Organisationsentwicklung. In R. Busch (Hrsg.).Gesundheitsmanagement in der Berliner Verwaltung. Berlin: ZUD.
  • Liepmann, D. & Felfe, J. (2003). Kooperatives Modell Brandenburg. In K. Berger & G. Walden (Hrsg.) Öffentliche Ausbildungsförderung in Ostdeutschland unter der Lupe: Ergebnisse aktueller Evaluationsstudien. Bonn: BIBB, 90-102.
  • Liepmann, D., Felfe, J. & Nettelnstroth, W. (2003). Evaluation des Kooperativen Modells: Bewertungen und Handlungsmuster. In Buer, Jürgen van & Zlatkin-Troitschanskaia, Olga (Hrsg): Berufliche Bildung auf dem Prüfstand – Entwicklung zwischen systemischer Steuerung, Transformation durch Modellversuche und unterrichtlicher Innovation. Frankfurt am Main: Peter Lang, 19-34.
  • Tartler, K., Liepmann, D. & Nettelnstroth, W. (2003). Revisiting the German version of the MLQ – Analyzing the effects of lexical overlap in common variance. In: Identity and Diversity in Organisations, 14-17 May, Lisboa, Portugal, 9th European Congress of Work and Organizational Psychology, 52.
  •  
  • Nettelnstroth, W., Liepmann, D., Tartler, K. & Klein, T. (2003). Aspects of Differential Psychology, Organizational Structure, and Occupation. In: Identity and Diversity in Organisations, 14-17 May, Lisboa, Portugal, XIth European Congress of Work and Organizational Psychology, 48.
  • Nettelnstroth, W., Liepmann, D. & Klein, T. (2003). Intelligence and Occupational Success. In: Change and Quality in Human Service Work. 8-11 October, Vienna, Austria 8th European Conference on Organizational Psychology and Health Care.
  • Felfe, J. & Liepmann, D. (2003). Kooperatives Modell Brandenburg. 11. Zwischenbericht. Potsdam: MASGF, 1-39.
  • Liepmann, D. & Felfe, J. (2003). Kooperatives Modell Brandenburg. In Berufsbildung für eine globale Gesellschaft, 1.4.7. BIBB: Bonn, S.1-15.
  • Holling, H. & Liepmann, D. (2003). Personalentwicklung. In H. Schuler (Hrsg.). Lehrbuch der Organisationspsychologie. Hans Huber: Bern, 345-383.
  • Beauducel, A., Felfe, J., Liepmann, D. & Nettelnstroth, W. (2004) Eine facettentheoretische Konzeption fluider und kristallisierter Intelligenz und das Fünf-Faktoren-Modell der Persönlichkeit. In T. Rammsayer, S. Grabianowski, & S. Troche (Hrsg). 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (S. 26). Lengerich: Pabst Science Publisher.
  • Felfe, J., Tartler, K. & Liepmann, D. (2004) Advanced research in the field of transformational leadership. German Journal of Human Resource Research, 18, 3,  262-288.
  • Nettelnstroth, W. & Liepmann, D. (2004). The predictive validity of intelligence factors. Paper presented at the 7th European Conference on Psychological Assessment, Malaga.
  • Rienaß, U., Liepmann, D. & Torjus, N. (2004). Führung und Kommunikation. Verwaltung & Management, 10,1, 22-28.
  • Smolka, S., Liepmann, D., Tartler, K., Nettelnstroth, W. & Torjus, N. (2004). On the relationship of basic competencies and facets of intelligence. Poster presented at the 7h Conference of the European Association of Psychological Assessment. Malaga, Spain.
  • Tartler, K. & Liepmann, D. (2004). Messung transformationaler Führung: MLQ oder TLI. In T. Rammsayer, S. Grabianowski, & S. Troche (Hrsg). 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (S. 237). Lengerich: Pabst Science Publisher.
  • Tartler, K., Liepmann D., & Felfe, J. (2004). Examining the factor structure of the MLQ: Recommendation for a reduced set of factors. Paper presented at the 7h Conference of the European Association of Psychological Assessment. Malaga, Spain.
  • Tartler, K., Liepmann, D., Felfe, J. & Nettelnstroth, W. (2004). Single, source single method. Was bleibt von den Zusammenhängen zwischen transformationaler Führung und Erfolgsindikatoren ? In W. Bungard, B. Koop & H. Liebig (Hrsg.) Psychologie und Wirtschaft leben (S. 259-263). München: Rainer Hampp Verlag.
  • Torjus, N. & Smolka, S. & Liepmann, D. (2004)..Führung und Commitment – der Einfluss von Kontextvariablen. In T. Rammsayer, S. Grabianowski, & S. Troche (Hrsg). 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (S. 237). Lengerich: Pabst Science Publisher.
  • Torjus, N., Tartler, K. & Liepmann, D. (2004). Transformationale Führung und Kommunikation. In W. Bungard, B. Koop & H. Liebig (Hrsg.). Psychologie und Wirtschaft leben (S. 271-276). München: Rainer Hampp Verlag.
  • Tartler, K. & Liepmann, D. & Felfe, J. (2005) Examining the factor structure of the MLQ: Recommendation for a reduced set of factors. European Journal of Assessment. Vol. 21(3): 182-190.
  • Beauducel, A., Kersting, M. & Liepmann, D. (2005). A multitrait-multimethod model for the measurement of sensitivity to reward and sensitivity to punishment. Journal of individualDifferences, JID (in press).
  • Liepmann, D., Nettelnstroth, W., Tartler, K. & Smolka, S. (2005). START-E. Göttingen: Hogrefe (in press).
  • Beauducel, A., Liepmann, D., Felfe, J. & Nettelnstroth, W. (2005). The impact of different measurement models for fluid and crystallized intelligence on the correlation with personality traits. European Journal of Assessment (under review).

 

« zurück

DLA