Springe direkt zu Inhalt

Deskriptive Statistik und Einführung in die Anwendung eines Statistikprogrammes I [MPH-7]

(12 978)

TypÜbung
RaumK 24/21 bzw. KL 23/221
Zeit

Blockseminar

Di-Do 12.-14/02  & Di 19/02 (15.00 - 20.00)

alternativ: Di-Fr 09.-12/04 (15.00 - 20.00)

In dieser Veranstaltung werden die Methoden der deskriptiven Statistik für den Anwendungsbereich der Gesundheitswissenschaften behandelt. Die Studierenden lernen unterschiedliche grafische und tabellarische Darstellungsformen von Daten unterschiedlicher Skalenniveaus sowie unterschiedliche Maße und Kennwerte zur Beschreibung der Verteilungen von Variablen kennen (z.B. Maße der zentralen Tendenz und der Variabilität). Neben eindimensionalen werden mehrdimensionale Verteilungsformen behandelt, die Aufschluss über die Art des Zusammenhangs zweier oder mehrerer Merkmale geben (z.B. Korrelationskoeffizienten). Darauf aufbauend wird es eine Einführung in die Linearen Modelle geben, mittels derer Schätzungen von Variablen aus gegebenen Variablen vorgenommen werden können.

Literaturliste

Eid, M. & Gollwitzer, M. (2010). Statistik und Forschungsmethoden: Lehrbuch. Mit Online-Materialien (1., Aufl.). Weinheim, Bergstr: Beltz J.

Rasch, B., Friese, M. W. & Naumann, E. (2010). Quantitative Methoden: Einführung in die Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler (3., erw. Aufl.). Berlin: Springer Berlin.

Wirtz, M.; Nachtigall, C. (2008): Deskriptive Statistik. (5., überarb. Aufl.) Weinheim: Juventa-Verl. (Statistische Methoden für Psychologen, Teil 1).

Formen aktiver Teilnahme:

Bearbeitung von Übungsaufgaben