Springe direkt zu Inhalt

Zielgruppen und Settings von Gesundheitsförderung und Prävention I [MPH-4]

TypSeminar
Dozent/inDr. David Beck, Dr. David Beck
RaumK24/21
Zeit

Mittwochs 16.45 - 20.00 Uhr

Im Rahmen des seminaristischen Unterrichts wird das Wissen um zielgruppenspezifische bzw. settingbezogene Gesundheitsförderung erweitert. Die Zielgruppen von Prävention und Gesundheitsförderung werden z.B. entsprechend ihres Lebensalters oder unter dem Aspekt sozialer Benachteiligung ausgewählt (Kinder-, Jugend-, Erwachsenen-, Seniorenalter); mögliche Settings sind Familie und Schule, Betriebe und Behörden, Städte und Gemeinden, etc.. Die Studierenden wählen jeweils ein Setting bzw. eine Zielgruppe aus. Auf Basis der in den Veranstaltungen vermittelten Inhalte (Bestandsaufnahme, Programmplanung, -intervention und Evaluation) entwickeln die Studierenden eigene Projekte zur Prävention und Gesundheitsförderung in einem (Teil-)Bereich. Die Modulprüfungsleistung (Projektskizze) kann entweder im zweiten oder im dritten Semester absolviert werden.