Springe direkt zu Inhalt

Studienprojekt: Projektkolloquium

(LV 12835 und LV 12836)

TypKolloquium
Freie Plätzeja
RaumK 23/27
Beginn15.04.2008
Ende15.07.2008
Zeit
Studiengebiet: Studienprojekt

Dienstags 10-12 Uhr & 16-18 Uhr

Inhalt

Das Abfassen von Texten für die Masterarbeit ist für viele eine einsame, quälende Erfahrung. Unübersichtliche Mengen Material wollen gesichtet, verarbeitet und lesbar aufbereitet werden. Die Gliederung erweist sich manchmal als zu formal und wenig hilfreich, die zündende Idee zur Darstellung fehlt. Das Projektkolloquium ist das Forum um alle diese Probleme aufgreifen und Lösungen zu finden. Genutzt werden hierzu drei Arbeitsweisen:

  •      die Darstellung und Diskussion des Fortgangs der eigenen Arbeit in der Gruppe,
  •      die Aufbereitung projektübergreifender Themen in der Veranstaltung, sowie
  •      ergänzende projektbezogene Beratungstermine.
Literatur

Bortz, J. & Döring, N. (2006). Forschungsmethoden und Evaluation (4., überarbeitete Auflage). Berlin: Springer Verlag.

Esselborn-Krumbiegel, H. (2004). Von der Idee zum Text. Eine Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben (2. Auflage). Paderborn.

Day, R. A. & Gastel, B. (2006). How to write and publish a scientific paper (6th, edition). Westport, CT: Greenwood Press.

Deutsche Gesellschaft für Psychologie. (2007). Richtlinien zur Manuskriptgestaltung (3., überarb. und erw. Aufl.). Göttingen: Hogrefe.

Esselborn-Krumbiegel, H. (2004). Von der Idee zum Text. Eine Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben (2. Auflage). Paderborn: Schöningh.

Sonnentag, S. (2006). Abschlussarbeiten und Dissertationen in der angewandten psychologischen Forschung. Göttingen: Hogrefe.