Springe direkt zu Inhalt

Der gesundheitswissenschaftliche Forschungsprozess II: Die Datenerhebung [MPH-3]

(LV 12826)

TypSeminar
RaumK 23/27
Beginn14.04.2009
Ende14.07.2009
Zeit

Dienstags 16.15 - 17.45 Uhr

Literaturliste

Bortz, J. & Döring, N. (2006). Forschungsmethoden und Evaluation (4. Auflage). Berlin: Springer.

Bühner, M. (20062). Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion. München: Person Studium.

Steyer, R. & Eid, M. (20012). Messen und Testen. Berlin: Springer.

Scholl, A. (2003). Die Befragung. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft.

In diesem Semester werden quantitative, sozialwissenschaftliche Verfahren der Datenerhebung behandelt. Vermittelt werden die notwendigen Grundlagen, um einen Test oder Fragebogen fundiert entwickeln zu können. Themen sind Stufen der Testentwicklung, Auswahl von Fragen und Antwortvorgaben, Skalenniveaus, Ermittlung von Trennschärfen, Bestimmung der Zuverlässigkeit eines Messinstruments, sowie Prüfung der Dimensionalität (Faktorenanalyse). Begleitend werden zentrale methodische und technische Konzepte wie Nonresponse, soziale Erwünschtheit, Antworttendenzen, Validität, Filterführung und Sequenzeffekte vermittelt. Der Lernprozess und das Verständnis der Inhalte wird durch begleitende Veranstaltung "SPSS I: Gesundheitsforschung in der Anwendung" vertieft.

Veranstaltungsform

Seminar. Die Veranstaltungen finden im Wochenrhythmus statt.

Voraussetzungen

Besuch der Veranstaltung: Der gesundheitswissenschaftliche Forschungsprozess I