Springe direkt zu Inhalt

Qualitative Methoden in der Gesundheitsforschung I: Die Datenerhebung [MPH-3 F]

(LV 12830 [MPH-3 F])

TypBlock

Literaturliste

Bogner, A., Littig, B. & Menz, W. (2005). Das Experteninterview (2. Auflage). Opladen: Westdeutscher Verlag.

Camic, P. M., Rhodes, J. E. & Yardley, L. (Hrsg.). (2003). Qualitative research in psychology. Expanding perspectives in methodology and design. Washington DC: American Psychological Association.

Faßnacht, G. (2006). Systematische Verhaltensbeobachtung (2. Auflage). München Basel: Ernst Reinhardt Verlag.

Flick, U., v. Kardorff, E. & Steinke, I. (Hrsg.). (2005). Qualitative Forschung. Ein Handbuch (4., Auflage). Reinbek: Rowohlt.

Haller, M. (2001). Das Interview. Ein Handbuch für Journalisten (3. überarbeitete Auflage). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft.

Lamnek, S. (2005). Gruppendiskussion: Theorie und Praxis (2. überarb. u. erw. Aufl.). UTB: Bd. 8303. Stuttgart: UTB.

Wittkowski, J. (1994). Das Interview in der Psychologie. Interviewtechnik und Codierung von Interviewmaterial. Opladen: Westdeutscher Verlag.

 

Die Verwendung qualitativer Verfahren in den Gesundheitswissenschaften ist weit verbreitet. Anwendung findet diese Verfahrensklasse z. B. bei der Erforschung subjektiver Gesundheitskonzepte, wie auch in Ergänzung quantitativer Verfahren.

Diese Veranstaltung führt in die grundlegenden Konzepte qualitativer Forschung ein und legt den Schwerpunkt auf verschiedene Erhebungstechniken (Interviews, Beobachtungsverfahren, Gruppendiskussionen). Die Datenerhebung wird veranstaltungsbegleitend erprobt. Die Gestaltung der Kontextbedingungen sowie Strategien der Datenaufbereitung werden thematisiert. Fortgesetzt wird diese Veranstaltung im darauf folgenden Semester mit qualitativen Auswertungsverfahren.

Veranstaltungsform

Nach Vereinbarung

Voraussetzung

keine