Springe direkt zu Inhalt

Gesundheitspsychologie

(12970/ 12971)

TypSeminar
RaumK 23/27
Zeit
  • Di 14.15 Uhr (Univ.-Prof. Dr. D. Kleiber) oder
  • Mi 10.15 Uhr (Dr. B. Gusy)

LV 12971 / Gesundheitspsychologie / Univ.-Prof. Dr. D. Kleiber

Termine

Themen

19.10. Gegenstandbestimmung und Aufgaben
26.10. Was ist „eigentlich“ Gesundheit?
02.11. Subjektive Krankheitstheorien und Gesundheitsvorstellungen und ihre Implikationen für Entstehung und Verlauf von Krankheiten
09.11. Streß und Streßbewältigung
16.11. Krankheit- und Krankheitsbewältigung
23.11. Gesundheitspsychologie: Die entwicklungspsychologische Perspektive
30.11. Gesundheitspsychologie: Die persönlichkeitstheoretische Perspektive
07.12. Gesundheitspsychologie: Die sozialpsychologische Perspektive
14.12. Modelle der Gesundheit und des Gesundheitsverhaltens I
Das Anforderungs-Ressourcen-Modell von Becker
Das salutogenetische Modell von Antonovsky
04.01. Modelle der Gesundheit und des Gesundheitsverhaltens II
Modelle zur Vorhersage des Gesundheitsverhaltens und seiner Veränderung
11.01. Veränderung gesundheitsbezogenen Risikoverhaltens
18.01. Determinanten des Gesundheitsverhaltens/ Prävention durch Angst
25.01. Gesundheitskommunikation und Beratung
01.02. Programme zur Veränderung des Gesundheitsverhaltens: Gesundheitsprogramme in Betrieben und Organisationen
08.02. Evaluation in der Gesundheitspsychologie
Evaluation von Gesundheitsprogrammen
15.02 Nachbesprechung des Seminars

 

LV 12970 / Gesundheitspsychologie / Dr. B. Gusy

Termine

Themen

20.10. Organisatorisches; Einführung
27.10. Was ist eigentlich Gesundheit?
03.11. Womit beschäftigt sich Gesundheitspsychologie ?
10.11. Stress und Stressbewältigung
17.11. Krankheit und Krankheitsbewältigung
24.11. Das Anforderungs-Ressourcen Modell von Gesundheit
01.12. Das salutogenetische Modell von Antonovsky
08.12. Ökologische Gesundheitsmodelle
15.12. Wie wird Gesundheit gemessen?
05.01. Determinanten des Gesundheitsverhaltens / Prävention durch Angst
12.01. Theory of reasoned action / Das Health-Belief Model
19.01. Die Protection Motivation Theory / Das sozialkognitive Prozessmodell gesundheitlichen Handelns
26.01. Entwicklung von Massnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention
02.02. Entwicklung von Massnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention
09.02. Präsentation der entwickelten Massnahmen
16.02 Gesundheitsverhaltensmodelle