Springe direkt zu Inhalt

Moderations- und Präsentationstechniken [W]

(12827)

TypBlock
RaumK 24/21
Zeit

Blockveranstaltung

05./06.12.2008 & 16./17.01.2009

Freitags 15 - 19 Uhr; Samstags 10 - 18 Uhr

Zielgruppe

 

Literaturliste

Literatur

Hoffmann, V. (2002). Überzeugend Vorträge halten. Cornelsen.

Seifert, J. Visualisieren – Präsentieren - Moderieren. Gabal.

Gert Schilling: „Moderationsmethode“; Gert Schilling Verlag Berlin.

 

Präsentationstechniken

Der Workshop (1. Teil) bietet die Möglichkeit vorhandene Präsentationskompetenzen zu aktualisieren und durch praktische Übungen zu vertiefen.

Wir werden einerseits an der persönlichen Haltung und Rolle arbeiten, uns andererseits auch mit technischen Hilfsmitteln und deren Tücken befassen. Sie bekommen Tipps und individuelle Hinweise zur Verbesserung Ihres persönlichen Auftretens.

Sie sollten motiviert sein ihre Referate oder Ergebnispräsentationen, wie sie in Studium und Arbeit vorkommen, zielgruppenspezifisch aufzubereiten und vermitteln zu wollen.

Moderationstechniken

Bei der Moderation (2. Teil)  handelt es sich um eine Methode, durch die (Arbeits-)Gruppen unterstützt werden können ein Thema, ein Problem oder eine Aufgabe zielgerichtet, effizient und eigenverantwortlich zu bearbeiten. Die dazu erforderlichen Techniken sollen vermittelt und in praktischen Übungseinheiten trainiert werden. Dabei geht es beispielsweise um:

  •  Rolle des Moderators
  •  Spielregeln in der Moderation
  •  Techniken  (Zuruffrage, Kartenabfrage, Punktabfrage …)
  •  Visualisieren in der Moderation
  •  Moderationsmaterialien

Verbindliche Anmeldung und Teilnahme an allen Terminen erforderlich